Smartphone-Tarife

Blau startet neues Tarifangebot: 24 Monate lang mehr Datenvolumen

Bei Buchung der neuen Smartphone-Tarife von Blau winkt 24 Monate lang mehr schnelles Datenvolumen, der Preis bleibt unverändert. Außerdem ermöglicht Blau künftig auch den Smartphone-Kauf per monatlicher Ratenzahlung.

Blau© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

München – Die zu Telefónica Deutschland gehörende Mobilfunkmarke Blau (www.blau.de) erweitert ab dem 19. Juli 2016 ihr Angebot für Laufzeitverträge. Bei gleichbleibenden monatlichen Preisen sollen Neukunden über 24 Monate lang vom bis zu 3,3-fachen des bisherigen Datenvolumens profitieren können. Die im E-Plus-Netz realisierten neuen Tarife sind über das neugestaltete Blau Online-Portal verfügbar. Ebenfalls neu ist eine Ratenzahlung für Smartphones.

Fünf Smartphone-Tarife zur Wahl

Ab dem 19. Juli stehen Blau-Neukunden sowie Blau-Bestandskunden bei Vertragsverlängerung fünf Smartphone-Tarife für Vielsurfer oder Wenignutzer zur Wahl. Angeboten wird eine Surf-Flat, zwei Tarife mit Inklusiv-Einheiten sowie zwei Allnet-Flats. Ein Anschlusspreis wird nicht berechnet, die Vertragslaufzeit liegt jeweils bei 24 Monaten.

Datenautomatik optional deaktivierbar

Bis auf die Surf-Flat "Blau Surf M" beinhalten alle Tarife eine Datenautomatik. Nach Verbrauch des monatlich enthaltenen Datenvolumens wird bis zu dreimal im Monat automatisch zusätzliches Datenvolumen hinzugebucht: Je nach Tarif entweder jeweils 100 MB für je 2 Euro bzw. 250 MB für je 3 Euro. Ist auch dieses Zusatzvolumen aufgebraucht, wird die nutzbare Bandbreite bis zum Monatsende auf 64 Kbit/s reduziert. Über die Kundenbetreuung lässt sich die Datenautomatik jederzeit deaktivieren.

Optional kann das monatliche Datenvolumen aufgestockt werden: Für 5 Euro im Monat können beispielsweise Nutzer von "Blau M" ihr Datenvolumen auf 1,2 GB erhöhen. Für 3 Euro zusätzlich lässt sich mit "Blau L" insgesamt 1,8 GB Datenvolumen im Monat nutzen. Auf 3 GB Surfvolumen lässt sich der Tarif "Blau Allnet L" für 4 Euro zusätzlich im Monat erhöhen. 6 Euro Aufpreis im Monat berechnet Blau für eine Aufstockung des Tarifs "Blau Allnet XL" auf 5 GB.

Die neuen Smartphone-Tarife für Blau-Vertragskunden ab 19. Juli 2016 im Überblick:

Blau M

  • 300 Einheiten für Minuten & SMS in alle deutschen Netze, nach Verbrauch 9 Cent pro Einheit
  • 750 MB (bis zu 21,6 Mbit/s) für 24 Monate, ab 25. Monat 300 MB
  • Datenautomatik (bis zu 3 x 100 MB für je 2 Euro zusätzlich)
  • 7,99 Euro monatlich

Blau L

  • 450 Einheiten für Minuten & SMS in alle deutschen Netze, nach Verbrauch 9 Cent pro Einheit
  • 1,5 GB (bis zu 21,6 Mbit/s) für 24 Monate, ab 25. Monat 450 MB
  • Datenautomatik (bis zu 3 x 100 MB für je 2 Euro zusätzlich)
  • 12,99 Euro monatlich

Blau Allnet L

  • Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 2 GB (bis zu 21,6 Mbit/s), ab 25. Monat 600 MB
  • Datenautomatik (bis zu 3 x 250 MB für je 3 Euro zusätzlich)
  • 17,99 Euro monatlich

Blau Allnet XL

  • Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze
  • 3 GB (bis zu 21,6 Mbit/s), ab 25. Monat 1,2 GB
  • Datenautomatik (bis zu 3 x 250 MB für je 3 Euro zusätzlich)
  • 21,99 Euro monatlich

Blau Surf M

  • 9 Cent für Minuten und SMS in alle deutschen Netze
  • 1,25 GB Datenvolumen (bis zu 21,6 Mbit/s)
  • Keine Datenautomatik
  • 7,99 Euro monatlich

Blau My Handy: Smartphones per Ratenzahlung

Wer ein neues Smartphone sucht und den Kaufpreis lieber bequem per Ratenzahlung abbezahlen möchte, hat bei Blau ab dem 19. Juli mit dem neuen Angebot "Blau My Handy" nun die Möglichkeit dazu.

Die neuen Blau-Tarife sind online ab dem 19. Juli unter www.blau.de bestellbar.

Günstige Handytarife finden
Das könnte Sie auch interessieren
  • Tchibo

    Tchibo mobil: Allnet-Flat "Smart L" 50 Prozent günstiger

    Ab dem 27. Februar lässt sich die Allnet-Flat "Smart L" für wenige Wochen zum Aktionspreis von dauerhaft 9,99 Euro im Monat buchen. Inklusive sind 1 GB LTE-Datenvolumen. Optional gibt es das Samsung Galaxy J3 zum Sparpreis dazu.

  • Mails

    Tarif-Schnäppchen sichern im Februar

    Auf der Suche nach einem neuen Handytarif? Auch im Februar kann man wieder ein Schnäppchen machen, wenn man weiß, wo man schauen muss. Wir haben die aktuellen Angebote der Mobilfunker sondiert und stellen einige günstige Tarife vor.

  • Base

    Telefónica: Base startet mit komplett neuem Tarifangebot

    Die zu Telefónica Deutschland gehörende Marke Base startet als reines Online-Angebot neu durch. Zur Wahl stehen vier Smartphone-Tarife sowie Bundle aus Tarif und Smartphone. Base richtet sich ausschließlich an reine Neukunden.

  • Handy

    Spar-Tipps: Der richtige Handytarif im Juli

    Jeden Monat gibt es neue Rabattaktionen und Angebote bei den Mobilfunkern. Wir suchen am Monatsanfang einige besonders interessante Handytarife heraus, bei denen Nutzer sparen können. Hier kommen unsere Tariftipps für den Juli!

  • ay yildiz

    Ay Yildiz: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

    "Ethno-Discounter" Ay Yildiz stockt das Datenvolumen in seinen Prepaid-Optionen auf. Von aystar Smart S bis L können Kunden länger schnell surfen – zum gleichen Preis. Die Tarife beinhalten jeweils auch Einheiten für Telefonate ins türkische Festnetz.

Top