Prepaid

Blau: Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis

In den Prepaid-Tarifen von Blau ist künftig dauerhaft mehr Datenvolumen zum gleichen Preis enthalten. Die beiden Pakettarife sowie die Allnet-Flatrate werden hinsichtlich des Surfvolumens aufgestockt.

Blau© Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

München – Ab 4. Oktober können Prepaid-Nutzer mit Blau (www.blau.de) zum gleichen Preis länger schnell surfen, denn im neuen Prepaid-Portfolio ist künftig dauerhaft mehr Datenvolumen enthalten. Das Angebot gilt für Neukunden bei der Aktivierung einer SIM-Karte ab 4. Oktober. Man kann sich aber schon jetzt die Tarife zu den genannten Konditionen sichern, da Blau das Datenvolumen aktionsweise bereits aufgestockt hat.

Die Prepaid-Tarife von Blau

Der "Blau M" enthält für monatlich 9,99 Euro künftig 750 MB (statt 300 MB) zum mobilen Surfen. Im Tarif inkludiert sind außerdem 300 Einheiten zum Telefonieren oder SMS schreiben. Im "Blau L" für 14,99 Euro im Monat sind neben 450 SMS- oder Telefonie-Einheiten zukünftig 1,5 GB (statt 450 MB) Datenvolumen enthalten. Im "Blau Allnet L" bekommt man für 19,99 Euro im Monat eine Flatrate für SMS und Anrufe in alle deutschen Netze und 2 GB (statt vorher 600 MB) zum mobilen Surfen.

Sind die in den Tarifen inkludierten Einheiten zum Telefonieren oder SMS aufgebraucht, werden wie gehabt neun Cent pro Einheit fällig.

Unverändert stehen im Prepaid-Portfolio der 9-Cent-Tarif mit 10 MB Datenvolumen sowie der "Blau Surf M" mit 1,25 GB Datenvolumen für 9,99 Euro im Monat zur Auswahl.

Mehr Einheiten zubuchbar

Mit drei verschiedenen Optionen können Nutzer ihre Einheiten für SMS und Gesprächsminuten aufstocken. Mit der Option "Blau Talk S" gibt es für 4,99 Euro im Monat 200 Einheiten, mit dem "Blau Talk M" 500 Einheiten für 9,99 Euro im Monat und mit dem "Blau Talk L" 1.000 Einheiten für 14,99 Euro im Monat.

Optionen für Reisen ins EU-Ausland

Auch für die Reise ins Ausland hat Blau verschiedene Auslands-Optionen im Gepäck. Mit dem EU Tages-Paket für 2,99 am Tag stehen 100 Einheiten für SMS, Minuten oder Megabytes zur Verfügung. Wer beim Reisen in erster Linie surfen möchte, kann zwischen "EU Data 100" mit 100 MB für 4,99 Euro pro Woche und "EU Data 300" mit 300 MB für 9,99 Euro pro Woche wählen. 150 Minuten, 150 SMS und 300 MB stehen mit dem "EU Sorglos-Paket" für 19,99 Euro zur Verfügung.

Die neuen Blau-Tarife sind ab 4. Oktober im Handel sowie in allen O2-Shops, Partnershops und unter www.blau.de erhältlich.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Frau mit Handy

    Günstig simsen, surfen und telefonieren im November

    Wo kann man im November günstig surfen und telefonieren? In unseren Tipps des Monats haben wir wieder einige interessante Angebote versammelt. Bei der Telekom können sich auch Prepaid-Bestandskunden über Verbesserungen freuen.

  • Telekom

    Telekom wertet Prepaid-Tarife mit LTE Max auf

    Die Telekom wertet ihre Prepaid-Tarife mit dem Namen "MagentaMobil Start" auf. LTE Max steht mit bis zu 300 Mbit/s zur Verfügung, außerdem können Inklusivleistungen jetzt auch im EU-Ausland ohne Aufpreis genutzt werden.

  • Handytarife

    Günstige Handytarife zum Start ins Jahr 2016

    Bei den vielen günstigen Handytarifen, die derzeit auf dem Markt sind, fällt die Auswahl schwer. Zum Start ins neue Jahr stellen wir wieder einige interessante Angebote für die unterschiedlichsten Nutzertypen vor.

  • Handy-Flatrate

    Tariftipps: Günstig surfen und telefonieren im Dezember

    Mehr Datenvolumen zum gleichen Preis, günstige Komplatt-Pakete oder Prepaid ohne Grundgebühr: In unseren Handy-Tariftipps für den Dezember ist an die unterschiedlichsten Nutzertypen gedacht. Wer jetzt einen neuen Handytarif sucht, sollte sich hier umsehen.

  • Handy-Flatrate

    Aktionen und Angebote der Mobilfunker im November

    Die Allnet-Flatrate fürs Handy kostet mittlerweile nicht mehr die Welt – und ordentlich Datenvolumen bekommt man auch dazu. In unseren monatlichen Tariftipps stellen wir einige der Angebote vor, die im November einen zweiten Blick lohnen.

Top