Mobile Payment

Bezahlen per Smartphone? Deutsche sind skeptisch

Die Mehrheit der Deutschen lehnt das Bezahlen per Smartphones oder Tablet-Computern ab. Nur etwa jeder Vierte kann sich vorstellen, sein mobiles Gerät zum Bezahlen einzusetzen, wie eine aktuelle Umfrage ergab.

Bezahlen per Handy© Artur Marciniec / Fotolia.com

Frankfurt/Main (AFP/red) - 55 Prozent würden das Bezahlen per Smartphone selbst dann ablehnen, wenn der Bezahlvorgang sicher sei, ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage des Marktforschungsunternehmens Nielsen. Nur 26 Prozent könnten sich vorstellen, ihr Handy oder den Tablet-Computer für diesen Zweck zu nutzen.

Mobiles Bezahlen: Türken zeigen sich aufgeschlossen

Unter den Befragten in 60 Ländern seien lediglich die Franzosen noch skeptischer, teilte Nielsen mit. In Frankreich lehnten demnach 62 Prozent das Bezahlen mit einem speziellen Programm auf Smartphone oder Tablet ab. Aufgeschlossen zeigten sich dagegen die Türken: 62 Prozent befürworteten die Bezahlmethode per Mobilgerät, nur 18 Prozent äußerten sich skeptisch.

Zur Umfrage

Für die Untersuchung hatte Nielsen von August bis September vergangenen Jahres 30.000 regelmäßige Internetnutzer in 60 Ländern befragt. Bezogen auf die Internetnutzer in den Ländern ist die Umfrage Nielsen zufolge repräsentativ.

Quelle: AFP

Top