Erfolg

Bewag versorgt erstmals Stadtwerke mit Strom

Der Berliner Stromversorger Bewag wird ab 2002 verschiedene Stadtwerke aus dem Münsterland mit etwa 310 Millionen Kilowattstunden Strom beliefern.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Ab Januar 2002 beliefert der Berliner Energieversorger Bewag erstmals unabhängige Stadtwerke teilweise mit Strom. Ausschlaggebend für die Vertragsabschlüsse war neben dem wettbewerbsfähigen Preis auch die "maßgeschneiderte" Gestaltung des Liefervertrags.

Die neuen Kunden sind Stadtwerke aus dem Münsterland. Zu ihnen gehören die Stadtwerke Coesfeld, Emsdetten, Enningerloh, Greven, Haltern, Rhede, Telgte und Ostbevern. Sie werden im nächsten Jahr 310 Millionen Kilowattstunden von der Bewag beziehen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top