Service-Offensive

Bewag startet neuen Internetauftritt

Zur Optimierung der Internetseiten führte die Berliner Bewag mehrere Tests mit Kunden durch. Eine Auswahl an Privat- und Firmenkunden sowie Partner und Lieferanten wurde bereits in einer frühen Phase einbezogen. Sie haben am Konzept mitgestaltet und überprüften die neuen Seiten auf Benutzerfreundlichkeit.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Der Berliner Energieversorger Bewag hat seinen Internetauftritt komplett überarbeitet: Im Rahmen der "Service-Offensive" bekommt www.bewag.de ab sofort ein völlig neues Gesicht und die Benutzerführung ist grundlegend umgestaltet worden.

"In Berlin verfügt jeder zweite Haushalt über einen Internet-Anschluss. Wie wichtig der Online-Kontakt ist, hat die Bewag früh erkannt und ihn kontinuierlich ausgebaut. Der Relaunch ist ein zentraler Baustein unserer E-Business-Offensive. Damit setzen wir, wie schon mit unserem Großkundenportal, einen Meilenstein in der digitalen Kundenkommunikation", erläutert Klaus Pitschke, Vorstand der Bewag für Vertrieb und Wärme.

Zur Optimierung der Internetseiten führte der Berliner Energiedienstleister mehrere Tests mit Kunden durch. Eine Auswahl an Privat- und Firmenkunden sowie Partner und Lieferanten wurde bereits in einer frühen Phase einbezogen. Sie haben am Konzept mitgestaltet und überprüften die neuen Seiten auf Benutzerfreundlichkeit. Klaus Pitschke: "Wir haben keinen Stein auf dem anderen gelassen. Alle Interaktionen mit dem Internetnutzer wurden auf den Prüfstand gestellt. Ausschlaggebend war dabei stets das Kundenbedürfnis. Sämtliche Verbesserungen sind Reaktionen auf Kundenwünsche und Ergebnis unserer langjährigen Erfahrung mit Online-Services. Das Angebot wurde außerdem auf eine neue technische Basis gestellt. Maßstab war dabei der schnelle Seitenaufbau beim Nutzer."

Weiterführende Links
Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    Bassam Darwisch ist neuer Vertriebschef in Braunschweig

    Die Braunschweiger Versorgungs-AG hat einen neuen Leiter ihres bundesweit agierenden Vertriebsteams. Der 39-jährige Diplom-Betriebswirt Bassam Darwisch war zuvor beim Berliner Energieversorger Bewag tätig und hat Anfang diesen Monats seine Stelle bei der BS|ENERGY angetreten.

  • Energieversorung

    HEW verbessert Absatz, Umsatz und Ergebnis

    Das Hamburger Versorgungsunternehmen HEW hat jetzt die vorläufigen Zahlen für das vergangene Geschäftsjahr bekannt gegeben. Vorstandsvorsitzender Dr. Klaus Rauscher gab zudem einen Überblick über die Entwicklung der "Neuen Kraft".

  • Strom sparen

    HEW: "Wir malen unseren Strom nicht an"

    Dr. Manfred Timm, gestern Mittag noch Vorstandssprecher der HEW, zeigte sich im Rahmen der ordentlichen Hauptversammlung ob der Bilanz des Jahres 2000 zufrieden: "Wir entwickeln uns zu einer schlagkräftigen Größe auf dem europäischen Strommarkt".

Top