Stadtwerke Leipzig

Bestpreis Profi Strom mit "Mehrwert"

Die Stadtwerke Leipzig bieten Gewerbekunden mit einem Stromverbrauch bis zu 100 000 Kilowattstunden das speziell entwickelte Produkt: "Bestpreis Profi Strom" mit einem neuen "Mehrwert" an: Bei Vertragsabschluss erhalten alle Kunden ein Parkticket, mit dem sie in der Leipziger Innenstadt bis zu 96 Stunden frei parken können.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Die Stadtwerke wollen damit auf das interessante Stromangebot für Gewerbetreibende mit deutlichen Preisvorteilen von durchschnittlich 15 Prozent gegenüber dem Allgemeinen Gewerbetarif aufmerksam machen. Auch für dieses Produkt gilt die bewährte Bestpreis-Abrechnung der Stadtwerke Leipzig: Die Kunden werden anhand ihres Jahresstromverbrauchs automatisch im günstigsten Preismodell abgerechnet. Darüber hinaus beziehen Kunden bei Vertragsabschluss von 8:00 Uhr (abends) bis 8:00 Uhr (morgens) Strom für nur 8 Ct pro kWh. Außerdem prüfen die Stadtwerke einmal im Jahr den individuellen Stromverbrauch ihrer Bestpreis Profi Strom-Kunden. Alle Kunden profitieren zudem vom 24-Stunden-vor-Ort-Service der Stadtwerke Leipzig.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Geld sparen

    Analyse: Netzentgelt bei vielen Gas-Verträgen steigt

    Das Netzentgelt wird nicht nur bei den Stromanbietern teurer. Auch die Gasversorger ziehen einer Analyse zufolge die Preise an. Die Kosten für den Gastransport machen demzufolge mittlerweile 30 Prozent der Gasrechnung aus.

  • Strom sparen

    Wo der Strom derzeit am teuersten ist

    Der Strompreis kann je nach Region in Deutschland um bis zu 25 Prozent variieren. Der Bundesverband der Energie-Abnehmer hat die Preise miteinander verglichen und und die teuersten und günstigsten Gebiete ermittelt. Der Kostenanstieg lag dabei 2013 durchschnittlich bei 0,5 Prozent.

  • Strom sparen

    Neue Yello-Preise: Vielverbraucher können sparen (erw.)

    Seit Beginn der Woche können Verbraucher auf der Internetseite des Kölner Stromanbieters mittels der Postleitzahleneingabe herausfinden, wie viel Strom von Yello in ihrem Wohnort kostet. Die Redaktion des strom magazin hat das System mit verschiedenen Postleitzahlen gestestet. Ergebnis: Vielverbraucher können sparen, für Wenigverbraucher lohnt sich ein Wechsel zumeist nicht.

  • Energieversorung

    Stadtwerke Leipzig beliefern MDR

    Mit nahezu 25 Gigawattstunden Strom versorgen die Stadtwerke Leipzig künftig die Standorte des Mitteldeutschen Rundfunks in Leipzig, Dresden, Magdeburg, Erfurt und Halle.

  • Stromnetz Ausbau

    ares-Insolvenz: E.ON Bayern und E.DIS beginnen mit Notstromversorgung (aktualis.)

    Obwohl der Fortbestand des insolventen Berliner Stromanbieters ares durch eine Vereinbarung mit Cap Vest und der Riva Energie AG gesichert scheint, haben u.a. die E.ON Bayern AG, die Stadtwerke Chemnitz und die E.DIS mit der Notstromversorgung für ares-Kunden in ihrem Netzgebiet begonnen. Das wird für die Kunden erstmal teuer.

Top