BIRD

Beste Investor Relations Deutschlands: Zweiter Platz für MVV Energie AG

Bei einer Umfrage des Anlegermagazins "Börse Online" unter 620 Lesern, bei der die Kapitalmarktkommunikation von 160 deutschen Aktiengesellschaften in den Kategorien Blue Chips, Mid Caps und Small Caps unter die Lupe genommen wurde, erzielte der Mannheimer Energieversorger MVV den zweiten Platz.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Das europaweit tätige Energieverteilungs- und Dienstleiungsunternehmen MVV Energie AG (Mannheim) erzielte bei der erstmaligen Verleihung des Retail Investor Relations Award "BIRD- Beste Investor Relations Deutschlands" den zweiten Platz. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des Anlegermagazins "Börse Online" unter 620 Lesern, bei der die Kapitalmarktkommunikation von 160 deutschen Aktiengesellschaften in den Kategorien Blue Chips (30 DAX-Werte), Mid Caps (50 MDAX- und 30 Tec-DAX-Unternehmen) und Small Caps (50 SDAX-Werte) unter die Lupe genommen wurde.

Den ersten Preis im SDAX belegte der Hamburger Weinlieferant Hawesko, in den Kategorien Blue Chips siegte BMW, bei der Mid Caps Puma. Einen dritten Platz unter allen Bewerteten erreichte BASF. Für die MVV Energie AG ist die Auszeichnung nach den Worten ihres Vorstandsvorsitzenden Roland Hartung ein Beleg für "die am Anlager, gerade am Privatanleger, orientierte Arbeit des Unternehmens. Wir haben einen hohen Anspruch an unsere Transparenz und Professionalität und gehen seit unserem Börsengang konsequent diesen Weg."

Der Leiter der Investor Relations des Energiekonzern, Alexander Mitsch, der den Preis in Frankfurt entgegennahm, verwies neben der anwenderfreundlichen vor allem auf die erfolgreichen Hauptversammlungen, die intensive und offene Berichterstattung sowie auf besondere Aktivitäten wie das Kapitalmarktforum.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    MVV steigert Umsatz und Ergebnis deutlich

    Der Mannheimer Energieversorger MVV hat im Geschäftsjahr 2007/2008 Umsatz und Gewinn deutlich verbessert. Der Jahresumsatz ohne Energiesteuern stieg gegenüber dem Vorjahr um rund 17 Prozent auf mehr als 2,6 Milliarden Euro, wie das Unternehmen am Donnerstag in Mannheim mitteilte.

  • Energieversorung

    MVV Energie AG hebt Prognose an

    Das Mannheimer Energieunternehmen MVV Energie AG will im laufenden Geschäftsjahr 2005/06 ein operatives Ergebnis von 195 Millionen Euro erreichen. Grund für dieses hochgesteckte Ziel sind die positiveren Entwicklungen im Umweltbereich, in Polen und Tschechien sowie die Kostensenkung im Konzern.

  • Stromnetz Ausbau

    MVV Energie AG zahlt hohe Dividende

    Aufsichtsrat und Vorstand des Mannheimer Energieversorgers MVV Energie AG werden der Hauptversammlung eine Dividende von 0,75 Euro je Aktie vorschlagen. Damit würden auch die Aktionäre vom bisher erfolgreichsten Geschäftsjahr profitieren. Der Umsatz in den vergangenen zwölf Monaten betrug knapp 1,7 Milliarden Euro.

  • Strompreise

    MVV: Bereits drittes Biomassekraftwerk in Bau

    Mit drei Biomassekraftwerken, die im Main-Taunis-Kreis, in Königs Wusterhausen und in Mannheim stehen, ist der Mannheimer Energieversorger MVV Vorreiter in dieser Technologie. Das erste Biomasse-Heizwerk der MVV Energie AG ist bereits seit dem Jahr 2000 in Ruhpolding in Betrieb. Weitere Biomasse-Heizwerke werden folgen.

  • Strompreise

    MVV Energie AG erstmals unter den 500 größten deutschen Unternehmen

    In der von der Tageszeitung "DIE WELT" veröffentlichten Rangliste der 500 größten deutschen Unternehmen belegt der Mannheimer Energieversorger MVV erstmals Platz 445 (2000: 719). Und auch innerhalb der Rhein-Neckar-Region ist die MVV Energie AG weiter nach oben gestiegen und belegt hier nun Rang 14.

Top