Personalie

Bernotat übernimmt RAG-Aufsichtsratsvorsitz

Mit der Übernahme des Vorstandsvorsitz bei der E.ON AG hat Dr. Wulf H. Bernotat auch Anspruch auf weitere Posten bei verschiedenen Tochtergesellschaften. Gestern wählte ihn der der Aufsichtsrat des Essener Bergbau- und Chemiekonzerns RAG zu seinem Vorsitzenden. Auch hier folgt Bernotat Ulrich Hartmann.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Der Aufsichtsrat des Essener Bergbau- und Chemiekonzerns RAG hat gestern Abend E.ON-Vorstandschef Dr. Wulf H. Bernotat zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Bernotat löst Ulrich Hartmann (64) ab, der sein Mandat niedergelegt hat.

Der RAG-Aufsichtsrat danke Hartmann für sein Engagement. In den letzten zehn Jahren habe Hartmann RAG auf ihrem Weg der Zusammenführung des deutschen Steinkohlebergbaus in der DSK, der Internationalisierung und der industriellen Neuausrichtung entscheidend unterstützt.

Top