Gestiegene Ölpreise

Benzin und Diesel wieder etwas teurer

Die Preise für Benzin und Diesel an den Tankstellen sind wieder etwas gestiegen. Den Angaben des ADAC zufolge ist der Liter Super E10 im Vergleich zur Vorwoche 0,3 Cent teurer, Diesel rund einen Cent. Grund ist der gestiegene Ölpreis.

Benzinpreise© fhmedien_de / Fotolia.com

München – Nach dem spürbaren Rückgang der Kraftstoffpreise zu Beginn des Monats sind Benzin und Diesel jetzt wieder etwas teurer. Laut ADAC-Auswertung kostet ein Liter Super E10 derzeit im Tagesmittel 1,287 Euro. Gegenüber vergangener Woche ist dies ein Anstieg von 0,3 Cent. Diesel-Kraftstoff hat sich binnen Wochenfrist um einen Cent verteuert und kostet jetzt im Durchschnitt 1,117 Euro.

Ein Barrel Rohöl kostet 49 Dollar

Die höheren Spritpreise sind auf den gestiegenen Rohölpreis zurückzuführen. Ein Barrel der Ölsorte Brent kostet zurzeit knapp 49 Dollar. Vor einer Woche war dieselbe Menge noch gut zwei Dollar günstiger.

Wo Sie in Ihrer Umgebung am günstigsten tanken, können Sie mit unserem Benzinpreisvergleich herausfinden.

Benzinpreise vergleichen
Das könnte Sie auch interessieren
  • Auto Fahrradtransport

    Spritpreise trotz Reisezeit günstiger

    Die Spritpreise sind wieder zurückgegangen, und das mitten in der Ferienzeit. Der ADAC hat die Preise für Benzin und Diesel an über 14.000 Tankstellen ausgewertet. Baden-Württemberg entpuppt sich als das teuerste Bundesland zum tanken.

  • Benzinpreise

    Mit dem Auto in die Sommerferien: Spritpreisvergleich lohnt sich

    Wer in den Sommerferien nach Frankreich, Italien oder in die Schweiz fahren möchte, sollte vor Abfahrt noch einmal die Spritpreise prüfen. Bei einigen Reisezielen ist entscheidend, in welchem Land der Tank noch einmal voll gemacht wird.

  • 500 Euro

    Preise für Benzin, Diesel und Heizöl sind wieder gesunken

    Sowohl Heizöl als auch Diesel und Benzin sind im Juni und Juli noch einmal günstiger geworden. Der Preisunterschied ist besonders hoch, wenn man die Kosten mit denen aus dem vergangenen Jahr vergleicht.

  • Benzinpreise

    Verrückte Talfahrt: Spritpreise sinken in den Ferien

    Die Spritpreise schnellen zu Beginn der Ferien für gewöhnlich in die Höhe. Aber nicht in diesem Jahr: Diesel und Benzin sind zum Teil sogar günstiger zu haben als vor Ferienbeginn. Wie kann das sein?

  • Benzin Preise

    Günstiger Autourlaub: Kraftstoffpreise sind gesunken

    Der Autourlaub kann kommen, denn die Kraftstoffpreise sind erneut gesunken. Aber Achtung: Natürlich sind die Preise nicht in allen an Deutschland angrenzenden Ländern gleich niedrig! Wo lohnt es sich, den Tank voll zu machen?

Top