Gasspeicher

Bayerngas vermarktet Speicherkapazitäten

Bayerngas vermarktet ab Februar 2010 einen Teil der Speicherkapazitäten seines Untergrundspeichers Wolfersberg. Die Vermarktung erfolgt über das neugeschaffene Handelsprodukt "Trader`s Pack".

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

München (red) - Das Produkt beinhaltet ein Arbeitsgasvolumen von 21.600 MWh und eine maximale Ein- beziehungsweise Aus-speicherleistung von 10 MW. Angeboten werden zwölf Pakete mit einem Gesamtvolumen von 259.200 MWh und einer Laufzeit von einem Jahr.

Händler profitieren von einer kennlinienunabhängigen Fahrweise des neuen Speicherprodukts. Das reduziert den Nominierungsaufwand für den Kunden. Bayerngas ist mit "Trader`s Pack" einer der Trendsetter beim Angebot händlerfreundlicher Speicherprodukte.

Interessierte Händler können sich bis zum 5. Februar 2010 auf der Handelsplattform store-x.net registrieren lassen. Am 22./23. Februar erfolgt die Auktion der Speicherkapazitäten über store-x.

Top