Gestatten, Entergy-Koch

Axia Energy ändert Namen in Entergy-Koch Trading

Der Energiehändler will von dem hohen Bekanntheitsgrad seiner Muttergesellschaft profitieren und gibt sich deshalb einen neuen, alten Namen.

Hochspannungsleitung© Gina Sanders / Fotolia.com

Entergy-Koch, LP (EKLP) gab heute bekannt, dass seine Tochtergesellschaften, Axia Energy Europe (London) und Axia Energie GmbH (Düsseldorf), zum 1. August in Entergy-Koch Trading Ltd und Entergy-Koch Trading GmbH umbenannt werden.

"Wir betrachten diese Namensänderung als eine Chance von den Stärken und Bekanntheitsgrad unserer Muttergesellschaften zu profitieren, indem wir die Zugehörigkeit hervorheben." sagte David Sobotka, Präsident von Entergy-Koch Trading. In den ersten sechs Monate nach der Zusammenlegung der Strom- und Gashandelsaktivitäten von Entergy und Koch, hätte Entergy-Koch Trading die Erwartungen übertroffen und sich als ein weltweit führendes Unternehmen im Handel mit Strom, Gas und Wetterderivaten etabliert. Der neue Name ermögliche eine effektivere Anknüpfung an die Stärken und Bekanntheit der Muttergesellschaften, Entergy Corporation und Koch Industries.

Entergy-Koch Trading gehört nach eigenen Angaben zu den weltweit führenden Energiehändlern und handelt jährlich mehr als 100 Millionen Megawattstunden Elektrizität. Clarke Harris, CEO von Axia Energy Europe begrüßte die Namenänderung: "Unser neue Name hebt unserer Zugehörigkeit zu unseren Muttergesellschaften hervor, die beide über einen ausgezeichneten Ruf in Europa verfügen."

Top