Avacon senkt Strompreis für Privatkunden

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com
Zum 1. Januar 2000 hat die Avacon AG (Helmstedt) für Privatkunden in Sachsen-Anhalt den Stromtarif "Alpha" zwischen 1,3 und 3,2 Pfennig pro Kilowattstunde gesenkt. Und das zusätzlich zur bereits bekannt gegebenen Senkung um 0,58 Pfennig pro Kilowattstunde, mit der Avacon die Stromsteuererhöhung zum 1. Januar 2000 auffängt und ausgleicht. "Alpha" kostet jetzt 30,16 Pfennig pro Kilowattstunde. Zusätzlich sinkt der Mindestdurchschnittspreis auf 31,73 Pfennig pro Kilowattstunde und beginnt künftig, wie in Niedersachsen, erst ab einem Jahresverbrauch von 6.000 Kilowattstunden.


Die ermäßigten Tarifpreise werden automatisch abgerechnet. Avacon-Kunden brauchen sich nicht darum zu kümmern.

Das könnte Sie auch interessieren
Top