Personalie

Andreas Denkmann wechselt zur Conergy AG

Der 38-jährige Diplom-Kaufmann Andreas Denkmann (38) ist zum 1. Januar 2005 vom Private-Equity-Unternehmen 3i zum Hamburger Solarunternehmen Conergy AG gewechselt. Dort verstärkt er das Führungsteam und wird global für den Bereich Akquisitionen und Integration erworbener Unternehmen verantwortlich sein.

Stromtarife© Gina Sanders / Fotolia.com

Hamburg (red) - Andreas Denkmann (38) verstärkt ab sofort das Führungsteam der Hamburger Conergy AG. Der 1966 in Kiel geborene Diplom-Kaufmann und Familienvater wechselt von 3i, Private-Equity-Unternehmen, zur Conergy AG.

In seiner sechsjährigen Tätigkeit bei 3i war er zuletzt als Direktor für den norddeutschen Bereich sowie das mittelständische Beteilungsportfolio verantwortlich. In der Conergy AG leitet er seit Jahresbeginn den Bereich M&A (Mergers & Acquisitions). Er wird global für den Bereich Akquisitionen und Integration erworbener Unternehmen verantwortlich sein.

Das Solarunternehmen plant Unternehmen im In- und Ausland zu übernehmen. Dadurch soll die internationale Präsenz zügig ausgebaut und gezielt komplementäre Technologien integriert werden. "Das enorme Wachstumspotential wird in der aktuell noch mittelständisch geprägten Solarbranche zu Konzentrationsprozessen führen. Vertriebsorientierte Unternehmen wie Conergy können dabei überdurchschnittlich schnell und profitabel wachsen. Daraus ergeben sich Chancen, die eigene Expansion durch Übernahmen noch zu beschleunigen", erklärt Andreas Denkmann die Motivation für sein Engagement bei Conergy.

Top