Countdown

Amazon: Bestellfristen für Weihnachten 2016

Ein großer Teil der Weihnachtsgeschenke werden auch dieses Jahr wieder online bestellt – und davon wiederum ein großer Teil bei Amazon. Hier eine Übersicht über die Bestellfristen und -optionen fürs Weihnachts-Shopping.

Amazon© Amazon.com, Inc.

München – In der folgenden Übersicht ist aufgeführt, bis wann man eine Bestellung bei Amazon abschicken muss, damit sie rechtzeitig zum Heiligabend noch ankommt. Dabei gilt: Je länger man wartet und je kürzer die Lieferfristen, desto teurer wird es. Prime-Mitglieder sind natürlich wieder deutlich im Vorteil beim Last-Minute-Shopping.

Übersicht: Bestelloptionen und -fristen bei Amazon

  • 21. Dezember bis 23:59 Uhr: Standardversand (kostenfrei für Prime-Mitglieder oder ab einem Bestellwert von 29 Euro, Buchsendungen sind immer kostenfrei)
  • 23. Dezember bis 12:00 Uhr: Premiumversand (kostenfrei für Prime-Mitglieder, ansonsten 7,99 Euro pro Lieferung)
  • 23. Dezember bis 15:00 Uhr: Morning-Express (5 Euro pro Artikel für Prime-Mitglieder, ansonsten 13,99 Euro pro Lieferung)
  • 24. Dezember bis 06:00 Uhr: Same-Day Lieferung für 20 deutsche Metropolregionen (für Prime-Mitglieder ab einem Bestellwert von 20 Euro kostenfrei (verfügbare Liefergebiete unter www.amazon.de/same-day), ansonsten 13,99 Euro pro Lieferung)
  • 24. Dezember: als Prime-Mitglied mit Prime Now in Berlin und im Raum München bis 19:45 Uhr die kostenfreie 2-Stunden-Lieferung oder für 6,99 Euro pro Lieferung die 1-Stunden-Lieferung bis 20:55 Uhr nutzen (verfügbare Liefergebiete unter www.amazon.de/primenow)

Prime Now: Last Minute zum Geschenk

Prime-Mitglieder in Berlin und im Raum München profitieren mit Prime Now zudem von der kostenfreien 2-Stunden-Bestellung, die an Heiligabend bis 19:45 Uhr aufgegeben werden kann. Wer Heiligabend bis 20:55 Uhr bestellt, bekommt seine Geschenke mit der 1-Stunden-Lieferung für 6,99 Euro Versandgebühr auch noch rechtzeitig zur Bescherung am Abend. Geschenke in allerletzter Minute gibt es mit den Amazon Geschenk-Gutscheinen per E-Mail oder zum Ausdrucken unter www.amazon.de/geschenkgutscheine.

Den Überblick zu den Bestellfristen finden Sie unter www.amazon.de/weihnachtsbestellfristen. Bestellfristen können je nach Wohnort und Artikel variieren, genaue Angaben finden Kunden jeweils auf der Produktdetailseite.

Rückgabe bis 31. Januar möglich

Für alle, die Geschenke doppelt oder nicht nach ihrem Geschmack erhalten haben, bietet Amazon Rückgabefristen bis zum 31. Januar 2016 auf Artikel, die von Amazon zwischen dem 01. November und 31. Dezember 2016 versandt wurden und die sonstigen Rückgabebedingungen erfüllen. Dies gilt für Käufe direkt von Amazon.de, für von Amazon versandte Bestellungen bei Drittanbietern sowie für Artikel, die mit dem Prime-Logo angeboten und von Drittanbietern verkauft und versandt werden.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Amazon

    Mehr Zeit für den Weihnachtseinkauf bei Amazon

    Trotz erneuter Streiks im Weihnachtsgeschäft scheint Online-Händler Amazon optimistisch, noch mehr Geschenke rechtzeitig zum Fest ausliefern zu können. Die Bestellfrist für den Standardversand wurde auf den 22. Dezember um 12 Uhr mittags verlängert.

Top