Erfolgreiches Geschäftsjahr

aleo Solar übertrifft geplanten Jahresumsatz

Die aleo solar AG hat im laufenden Geschäftsjahr das anvisierte Umsatzziel von 330 Millionen Euro übertroffen. Wie der Hersteller von Solarmodulen mitteilte, wurde der angestrebte Auslandsanteil in Höhe von 40 Prozent des Gesamtumsatzes überschritten. Zudem sei der Umsatz mit einer "soliden" EBIT-Marge verbunden.

Energieversorung© Gina Sanders / Fotolia.com

Prenzlau/Oldenburg (ddp-lbg/sm) - Nach Angaben von Vorstandsmitglied Heiner Willers lässt sich auch für 2009 eine Kontinuität im Geschäft erkennen, obwohl das Sinken der Einspeisevergütung zum Jahreswechsel eine Herausforderung für alle Marktteilnehmer sei.

Die aleo Solar AG mit Vertrieb in Oldenburg und Fertigung im brandenburgischen Prenzlau wurde im September 2001 gegründet und stellt Solarmodule auf Basis von Siliziumzellen her. Das Werk in Prenzlau hat eine Jahreskapazität von 80 Megawatt und wird derzeit auf 180 Megawatt erweitert. 2007 hatte das Unternehmen einen Umsatz von gut 242 Millionen Euro erwirtschaftet. Seit Anfang 2007 produziert aleo solar auch im spanischen Santa María de Palautordera. Aktuell sind im Konzern 721 Mitarbeiter beschäftigt.

Top