Aktionstag

Aktion "Voll tanken für die Hälfte" geht in letzte Runde

"Tante Lilli" eröffnete heute den vierten Aktionstag der Stadtwerke Leipzig und der Leipziger Volkszeitung. Jeder Kunde mit einem Coupon bekam die Hälfte des Tankpreises erstattet, zudem wurden unter den Wartenden Kabarettkarten verlost. Die Stadtwerke wollen so das Einsparpotenzial von Erdgas aufzeigen.

Stromnetz Ausbau© Thomas Aumann / Fotolia.com

Leipzig (red) - Varietéstar "Tante Lilli" alias Guido Klode eröffnete heute den vierten Aktionstag "Voll tanken für die Hälfte". Der schrille Star der neuen Krystallpalast-Show "Aufgedreht!!!" zeigte, dass auch für eine Hausfrau mit Lockenwicklern und farbenfrohem Blumenkittel das Tanken zum halben Preis kein Problem ist. Damit geht die Gemeinschaftsaktion der Stadtwerke Leipzig und der Leipziger Volkszeitung in die letzte Runde.

Als Startschuss drehte Tante Lilli den Zapfhahn für den ersten Autofahrer in der Schlange auf, dazu gab es Tipps und umfassende Pflegehinweise rund ums Automobil. Unter den Wartenden wurden 50 Gutscheine für eine Kabarett-Show verlost.

Die aktuelle OMV-Tankstelle und der notwendige Tankcoupon wurden am Morgen in der Leipziger Volkszeitung veröffentlicht. Jedem Kunden mit diesen Coupon wurde die Hälfte des Tankpreises aufgerundet auf den vollen Euro zurückerstattet, jedoch maximal ein Betrag von 30 Euro. Mit der Aktion "Voll tanken für die Hälfte" wollen die Stadtwerke Leipzig allen Privatkunden das Einsparpotenzial des Kraftstoffes Erdgas erlebbar machen.

Das könnte Sie auch interessieren
  • Stromtarife

    Stadtwerke Leipzig erhalten weiteren Projektauftrag in China

    Die Stadtwerke Leipzig werden einige ihrer Mitarbeiter demnächst nach China schicken, um dort ein Projekt der Fichtner GmbH und der Weltbank zu betreuen. Es geht um die Anleitung zur Planung einer wirtschaftlich und technisch hocheffektiven Umstellung von steinkohlegefeuerten Heizkesseln auf Erdgas.

  • Strompreise

    Leipziger Graugussnetz ist ab heute Geschichte

    Die Stadtwerke Leipzig haben heute offiziell die Stilllegung des historischen Erdgas-Graugussnetzes bekannt gegeben. Im Zuge der Modernisierungsarbeiten wurden in den letzten 13 Jahren insgesamt 835 Kilometer Graugussleitung wurden saniert oder stillgelegt.

  • Hochspannungsleitung

    Olympiasiegerin eröffnet zweite Tankaktion in Leipzig

    Gemeinsam mit der "Leipziger Volkszeitung" veranstalten die Stadtwerke Leipzig auch in diesem Monat die Tankaktion "Voll tanken für die Hälfte". Der Termin und die entsprechende Tankstelle werden in den nächsten Tagen in der "Leipziger Volkszeitung" veröffentlicht. Den Startschuss gibt Judo-Olympiasiegerin Annett Böhm.

  • Stromtarife

    Strompreiserhöhungen auch bei E.ON Westfalen Weser, Stw. Garbsen, Stw. Leipzig und im Saarland

    Weitere Energieunternehmen haben Strompreiserhöhungen für das kommende Jahr bekannt gegeben: E.ON Westfalen Weser, Stadtwerke Leipzig und Stadtwerke Garbsen. Auch die saarländische Preisaufsicht genehmigte Tariferhöhungen. Positive Ausnahme: Die Stadtwerke Bielefeld halten ihren Strompreis für 2005 stabil.

  • Hochspannungsleitung

    Gaspreise in Leipzig steigen

    Die Stadtwerke Leipzig erhöhen ihre allgemeinen Tarife für Erdgas um 0,2 Cent netto pro Kilowattstunde, die Grund- und Leistungspreise bleiben konstant. Grund seien extrem gestiegene Heizölpreise - in den letzten zwölf Monaten um fast 13 Prozent. Bestpreis-Kunden haben weiterhin einen Preisvorteil von mindestens fünf Prozent.

Top