6.Umweltfest der Stadtwerke Frankfurt/Oder

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Viele Tausend Urlauber zieht es jedes Jahr an den Helene-See. Bereits 1960 wurde das Gebiet rund um den Helene-See und den Katja-See zum Landschaftsschutzgebiet ernannt. Unter dem Motto "Umweltfreundlich auch in den Ferien - Kinder machen's vor" laden die Stadtwerke Frankfurt/Oder am 1.August von 9 bis 13 Uhr zum sechsten Mal zum Umweltfest an den Hauptstrand der Helene ein. Hier können die Kinder zeigen, was sie im vergangenen Schuljahr zum Thema Umweltschutz gelernt haben.


Der meiste Abfall wird von zu Hause mitgebracht. Da sollte er besser auch bleiben, denn das Picknick lässt sich auch umweltfreundlich in Trinkflaschen oder Thermoskannen und Plastikbehältern verpacken. Diese und andere Tipps können die Kinder mit nach Hause nehmen, aber auch Erwachsene sollten den Informationsstand nutzen. Natürlich kommen Spiel und Spaß natürlich nicht zu kurz. Die Fahrt zur Helene sollte umweltfreundlich mit dem Bus erfolgen. Für alle Gruppen, die zum Umweltfest kommen, sponsern die Stadtverkehrsgesellschaft GmbH und die Stadtwerke die Busfahrt.

Top