436 Atomkraftwerke liefern weltweit Strom

Strom sparen© Gina Sanders / Fotolia.com
Insgesamt 436 Atomkraftwerke liefern weltweit Strom. Diese Zahl veröffentlichte kürzlich die Internationale Atomenergie-Organisation in Wien. In Deutschland gäbe es 19 Kernkraftwerke, die 34 Prozent des benötigten Stroms erzeugen. In Frankreich stehen die Atomkraftwerke an erster Stelle bei der Stromerzeugung, sie erzeugen 75 Prozent des benötigten Stroms.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Strom sparen

    EU fordert verbindliche Standards für Atommüll-Lager (Upd.)

    Deutschland und die anderen EU-Staaten sollen nach dem Willen der EU-Kommission in den nächsten Jahren "verbindliche Fahrpläne" für die Endlagerung von Atommüll vorlegen. Dabei müssten "die höchsten Sicherheitsstandards der Welt" beachtet werden, erklärte EU-Energiekommissar Günther Oettinger am Mittwoch in Brüssel.

  • Energieversorung

    VGB errechnet Neubaubedarf von 400.000 Megawatt

    Aus Sicht des Fachverbands der Strom- und Wärmeerzeugung (VGB) erfordern die Klimaschuzzziele ein "erhebliches Kraftwerksneubauprogramm". Der Verband hat ausgerechnet, dass bis zum Jahr 2020 in der EU-27 rund 400.000 Megawatt zusätzlich benötigt werden.

Top