Terminhinweis

4. Wiesbadener Marketing-Kongress

Welche Perspektiven haben Events als Instrument der Marketing-Kommunikation? Wie nutzt die Energiewirtschaft dieses Marketinginstrument? Welche Möglichkeiten der Kosten-Nutzen-Analyse gibt es? Diese und weitere Fragen beantwortet der 4. Treffpunkt Marketing am 4. und 5. Juni 2002 in Wiesbaden in Vorträgen und Diskussionen.

Hochspannungsmasten© Günter Menzl / Fotolia.com

Marketing-Events sind heute integraler Bestandteil jeder Marketingstrategie und damit aus der Unternehmenskommunikation nicht mehr wegzudenken. Einer aktuellen Studie zufolge wird Eventmarketing mit einem größeren "Return on Investment" (ROI) verbunden als klassische Werbung, PR und Internet-Werbung. Viele Unternehmen setzen auf Events im Marketing-Mix, wegen ihrer einzigartigen Fähigkeit, Gemeinschaft und tiefere Kundenbeziehung durch direkte Kommunikation zu schaffen. Auch in der Energiewirtschaft gewinnen Events immer mehr Bedeutung in der Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern.

Welche Perspektiven haben Events als Instrument der Marketing-Kommunikation? Wie nutzt die Energiewirtschaft dieses Marketinginstrument? Welche Möglichkeiten der Kosten-Nutzen-Analyse gibt es? Welche Ideen können auf das eigene Unternehmen angewandt werden? Diese und weitere Fragen beantwortet der 4. Treffpunkt Marketing am 4. und 5. Juni 2002 in Wiesbaden in Vorträgen und Diskussionen. Er bietet darüber hinaus die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen, Event-Agenturen und Ausstellern. Der Kongress richtet sich vor allem an Verantwortliche aus den Abteilungen, Marketing, Vertrieb, Unternehmenskommunikation, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Energieberatung, Marktforschung, Veranstaltungsmanagement, Personalentwicklung und Unternehmensführung der deutschen Energieunternehmen.

Das könnte Sie auch interessieren
Top