Service und Vertrag

200 Stromanbieter getestet: Yello und E WIE EINFACH vorn

In einer aktuellen Service-Studie wurden Kundenservice und Vertragsgestaltung der 200 wichtigsten Stromversorger getestet und zudem die Preisgestaltung von mehr als 3000 Stromtarifen unter die Lupe genommen. Testsieger sind die Kölner Strom- und Gasanbieter E WIE EINFACH und Yello.

Strompreise© Andre Bonn / Fotolia.com

Heidelberg/Wetzlar (red) - 3040 Tarife der 200 wichtigsten deutschen Stromversorger hat Verivox.de in den vergangenen Wochen getestet und die Ergebnisse nun in der vierten Service-Studie veröffentlicht. Untersucht und bewertet wurden Serviceleistungen, Vertragskonditionen und Preise, die Ergebnisse erscheinen als Glühbirnen nicht nur bei den Anbieterdetails auf unserer Seite, sondern ebenfalls im Tarifrechner. So sehen die Stromwechsler auf einen Blick: Wer fünf Glühlampen hat, ist in Service, Vertrag und Preis top.

Testsieger der aktuellen Studie sind die Kölner Strom- und Gasanbieter E WIE EINFACH und Yello Strom, die zum zweiten Mal in Folge für sämtliche Angebote in den Kategorien Service und Vertragsbedingungen die Höchstnote von fünf Glühlampen erreichten.

Getestet wurden 167 Grundversorger und 33 Strom- und Gasanbieter. Für die Bewertung des Kundenservice wurden unter anderem Faktoren wie Verfügbarkeit sowie Kosten und Kompetenz der Callcenter berücksichtigt. Außerdem haben die Verivox-Tester die Internetangebote auf Leistungen wie zum Beispiel Online-Vertragsabschluss, Rückruf-Service, Rechnungserklärung und Energiespartipps geprüft. Im Bereich Kundenservice erhielen 20 der getesteten Stromversorger die Höchstwertung von fünf Glühlampen, darunter E.ON, eprimo und Greenpeace energy.

Anders stellt sich das Ergebnis bei den untersuchten Tarifen dar: Von den 3040 untersuchten Tarifen erreichten nur 243 fünf Glühlampen, 446 Tarife erhielten immerhin noch eine gute Wertung mit vier Glühlampen. Dazu wurden die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der jeweiligen Angebote untersucht. Bei der Bewertung wurden Vertragslaufzeit, Zahlungsbedingungen, Preisgarantien, Preistransparenz sowie ein Sonderkündigungsrecht bei Strompreiserhöhungen berücksichtigt. Auch die Preisgestaltung der Tarife der Grundversorgung, die günstigsten Sparprodukte der lokalen Versorger und die günstigsten Angebote alternativer Anbieter wurden gegenübergestellt. Ergebnis: Ein Wechsel des Stromanbieters lohnt sich - unabhängig vom Stromverbrauch - inzwischen in über 90 Prozent der Fälle. Singlehaushalte könnten bei einem Wechsel häufig über 100 Euro sparen, Familien fast 300 Euro im Jahr.

Weiterführende Links
  • Für weitere Ergebnisse des Tests - bitte hier klicken
Das könnte Sie auch interessieren
  • Smart Meter

    Stromspiegel entlarvt Energiefresser-Haushalte

    Der aktuelle Stromspiegel macht es Verbrauchern besonders leicht, den eigenen Stromverbrauch zu bewerten. Demnach liegt beispielsweise der durchschnittliche Verbrauch eines Dreipersonenhaushaltes in einer Wohnung bei 2.600 kWh Strom im Jahr. Sparsame Haushalte benötigen nur 1.700 kWh und sparen damit rund 260 Euro.

  • Stromkosten

    Steuern und Umlagen erreichen neues Rekordhoch beim Strompreis

    Einer aktuellen Auswertung zufolge summieren sich die im Strompreis enthaltenen Steuern, Abgaben und Umlagen in diesem Jahr auf ein neues Rekordhoch. Den Tarifexperten von Verivox zufolge liegt die Abgabenlast für einen durchschnittlichen Haushalt 2017 bei rund 559 Euro.

  • Stromnetz Ausbau

    Stromtarife selbst zusammenstellen mit neuem Anbieter Clevergy

    Die neue Strommarke Clevergy geht heute an den Start. Kunden können nach dem Baukastenprinzip ihren Stromvertrag mit ausgewählten Zusatzfunktionen zusammenstellen. Zunächst wird in 20 Regionen Deutschlands Strom angeboten, bis zum Jahresende ist eine bundesweite Abdeckung geplant.

  • Strompreise

    E wie einfach: Strom jetzt auch im Supermarkt zu kaufen

    Ab heute bieten Lidl und Kaufland bundesweit in allen Filialen Strom von der E.ON-Tochter "E wie einfach" an. Der Kilowattstundenpreis der Strommarke liegt immer einen Cent unter dem Allgemeinen Preis des örtlichen Grundversorgers und ist für 24 Monate gedeckelt.

  • Stromtarife

    Preisvergleich per Mausklick: Günstigsten Stromtarif finden

    Unter dem Motto "Strom. Jetzt wechseln. Jetzt sparen." rufen die Verbraucherzentralen aktuell zum Wechsel des Stromversorgers auf. Der Wechsel geht schnell und einfach. Mit einem Strompreisrechner im Internet können Verbraucher die Preise lokaler, regionaler und bundesweiter Anbieter vergleichen.

Top