Für junge Leute

1&1 bietet VDSL mit "DSL Young" günstiger an

1&1 hält ab sofort mit "DSL Young" zwei günstigere Varianten seiner regulären VDSL-Tarife bereit. Bestellbar sind die Young-Tarife mit 50 oder 100 Mbit/s für junge Leute bis 28 Jahre. Wir geben einen Überblick über die Konditionen.

1und1© 1&1 Internet SE

Montabaur – Der Internetanbieter 1&1 (www.1und1.de) hat ein neues Tarifangebot für junge Leute zwischen 18 und 28 Jahren gestartet. Bei Buchung von "1&1 DSL Young" profitieren junge Neukunden wie beispielsweise Studenten und Auszubildende von günstigeren Konditionen. Im Vergleich zum regulären "DSL Young"-Preis winkt in den ersten zwölf Monaten eine Ersparnis von bis zu 216 Euro. Zur Wahl stehen VDSL-Tarife mit Surfgeschwindigkeiten von 50 bzw. 100 Mbit/s.

VDSL-Tarife für junge Leute ab 14,99 Euro pro Monat

Bei Buchung von "1&1 DSL Young 50" stellt 1&1 eine Internet-Flat mit Bandbreiten von 50 Mbit/s im Download und bis zu 10 Mbit/s im Upload bereit. Der Tarif lässt sich zwölf Monate lang für 14,99 Euro pro Monat nutzen, ab dem 13. Monat fallen 29,99 Euro monatlich an. Zum Vergleich: Der reguläre VDSL-Tarif "1&1 DSL 50" kostet im ersten Jahr 16,99 Euro pro Monat, junge Kunden sparen mit der "DSL Young"-Tarifvariante also 2 Euro im Monat.

Mit bis zu 100 Mbit/s im Netz surfen lässt sich bei Wahl von "1&1 DSL Young 100". Als Upload-Speed stehen bis zu 20 Mbit/s zur Verfügung. Der Tarif schlägt in den ersten zwölf Monaten mit 16,99 Euro zu Buche, danach werden 34,99 Euro berechnet. Auch hier der Vergleich mit dem regulär für alle Kunden buchbaren Tarif "DSL 100", der in den ersten zwölf Monaten 19,99 Euro/Monat kostet. Die Ersparnis für junge Leute liegt im ersten Jahr bei 3 Euro pro Monat.

Beide Tarife beinhalten neben der Internet-Flat auch eine Telefon-Flat in das deutsche Festnetz sowie eine Handy-Flat für mobile Telefonate in das Festnetz. Ein Bereitstellungspreis für die "1&1 DSL Young"-Tarife fällt nicht an.

Tarife mit oder ohne Laufzeit bestellbar

Die Tarife lassen sich sowohl mit 24-monatiger Mindestvertragslaufzeit oder ohne Laufzeit wählen. Wer sich nicht zwei Jahre lang an 1&1 binden möchte, muss allerdings einmalige Hardware-Kosten zahlen. Diese liegen für das DSL-Modem bei 149,99 Euro, monatliche Kosten fallen nicht an. Bei Bestellung der WLAN-Router-Option für 2,99 Euro/Monat berechnet 1&1 einmalig 49,99 Euro, bei Buchung der HomeServer-Tarifoption für 4,99 Euro/Monat fallen einmalig 99,99 Euro an.

Weitere Details und Bestellmöglichkeiten finden sich online unter www.1und1.de.

Günstige Internet-Tarife listet auch unser Breitband-Tarifrechner auf.

Günstige Internet-Tarife finden
Ausführliche Infos zum Thema
Das könnte Sie auch interessieren
  • DSL-Anbieter

    Beim Wechsel sparen: Günstige Internet-Anbieter im November

    Viele Internet-Anbieter locken Tarifwechsler mit Boni und Rabatten. Wir haben unsere Tipps für den November noch einmal dahingehend verfeinert, bei welchen Providern besonders diejenigen profitieren, die noch an einen Altvertrag gebunden sind.

  • Geldgeschenk

    1&1 lockt DSL-Neukunden mit bis zu 100 Euro Wechsler-Bonus

    Den Wechsel zu einem DSL-Tarif von 1&1 versüßt der Provider Neukunden aktuell mit einem Bonus in Höhe von bis zu 100 Euro. Daneben lässt sich auch von reduzierten Tarifpreisen profitieren. Zwei neue Router bieten zudem mehr WLAN-Speed.

  • o2

    O2 DSL: Junge Leute surfen sechs Monate lang günstiger

    O2 bietet seine DSL-Tarife für junge Leute sechs Monate lang günstiger oder sogar gratis an. Ganz kostenlos kann man surfen, wenn man den Kombivorteil nutzt. Für alle anderen geht die Aktion "Sechs Monate Highspeed testen" in die Verlängerung.

  • Internet-Tarifvergleich

    Tipps für den passenden Internettarif im September

    Den passenden Internettarif kann man nur finden, wenn man auch weiß, was man will. Nicht jeder benötigt ein Komplettpaket mit Allnet-Flat und TV-Option - andere können nicht ohne leben. Unsere Tipps zeigen die "kleinen" und die "großen" Tarife.

  • mobilcom debitel

    Mobilcom-debitel startet drei neue LTE-Tarife ab 9,99 Euro

    Gleich drei neue Allnet-Flatrates mit LTE-Speed von bis zu 50 Mbit/s hält mobilcom-debitel ab sofort bereit. Inklusive sind je nach Tarif bis zu 5 GB LTE-Datenvolumen, der Einstieg ist ab 9,99 Euro monatlich möglich.

Top