VISA-Karte: Eine der bekanntesten Kreditkarten

Eine der immer beliebter werdenden Kreditkarten ist die VISA-Karte. Mit dieser ist bargeldloses und sicheres Zahlen möglich. Was die VISA-Karte noch für Vorteile bietet, wie und wann das Geld abgebucht wird und wo man damit zahlen kann, erklären wir!

Was ist eine VISA-Karte?

Visa Karte

Die VISA-Karte ist eine von vielen bargeldlosen Zahlungsmöglichkeiten. Das benötigte Geld kann man je nach Wunsch schon vorab auf die Karte laden, es sofort vom Konto abbuchen lassen oder erst im Nachhinein zahlen. Die VISA-Karte wird weltweit an über 34 Millionen Orten akzeptiert und man kann seine Ausgaben immer im Blick behalten. Auch Geldabheben ist kein Problem an Automaten mit dem VISA-Zeichen.

Die VISA-Prepaid-Karte

Beliebt ist die VISA-Prepaid-Karte. Diese lädt man vor der Shopping-Tour auf, sodass man nicht mehr ausgeben kann als ursprünglich geplant. Sehr vorteilhaft dabei ist die hohe Sicherheit des eigenen Geldes: Selbst wenn man die VISA-Karte verliert, ist maximal der Betrag auf der Karte verloren. Bei der Prepaid-Version der VISA-Karte wird daher auch keine Schufa-Abfrage oder Ähnliches vollzogen. Aus diesem Grund ist die VISA-Prepaid-Karte auch für Schüler, Studenten und Auszubildende geeignet.

Verschiedene Staffelungen der VISA-Karte

Visa-Karte ist nicht gleich VISA-Karte: Es gibt Staffelungen von Classic bis hin zu Platinum und Infinite. Der Unterschied dabei ist zum einen das Ausgabe-Maximum, aber auch die zusätzlichen Leistungen. So erhält man mit der VISA Gold beispielsweise zusätzliche Leistungen in Hotels und Unterstützung bei einer verlorenen Karte. Mit der Platinum-VISA-Karte gibt es sogar medizinische Vorsorgeleistungen oder Hilfe bei der Suche nach einem Rechtsbeistand. Die VISA Infinite schließlich bekommt man ausschließlich auf Einladung.

Mit der VISA-Karte zahlreiche Vorteile nutzen

Mit welchen Boni eine VISA-Karte ausgestattet ist, kommt auf die gewählte Bank an, welche die VISA-Karte ausgestellt hat. So sind bei der VISA-Karte der Postbank beispielsweise die getätigten Einkäufe abgesichert und es gibt spezielle Angebote für Kunden. Auch bei der Sparkasse bietet sich ein ähnliches Bonus-Bild: Hier kann man über die VISA-Karte beispielsweise zusätzlich Hotels und Mietwagen reservieren.

Wie steht die VISA-Karte im Vergleich da?

Wer sich eine Kreditkarte anschaffen möchte, der sollte wissen, dass es zahlreiche Anbieter auf dem Markt gibt und nicht sofort zur VISA-Karte greifen. Zwar ist diese eine der bekanntesten Kreditkarten, was jedoch nicht heißt, dass die VISA-Karte für einen persönlich die beste Lösung sein muss. Vor einer Entscheidung sollte man daher möglichst viele Angebote untereinander vergleichen. Damit dies schnell und einfach geht, stellen wir für Sie einen kostenlosen Vergleichsrechner bereit.

Top