Die Krankenzusatzversicherung ergänzt die gesetzliche Absicherung

Mit einer Krankenzusatzversicherung können Sie Ihre gesundheitliche Absicherung verbessern. Egal ob Kostenübernahmen für Zahnersatz, für Sehhilfen, den Heilpraktiker oder bei Arztkosten im Ausland – die privaten Zusatzversicherungen springen immer dort ein, wo die gesetzliche Krankenkasse nicht mehr zahlt. Fordern Sie hier ein unverbindliches Angebot für eine Krankenzusatzversicherung an!

Krankenzusatzversicherung Vergleich für ein Plus mehr an Sicherheit

Eine Krankenzusatzversicherung eignet sich sowohl für gesetzlich als auch für privat Versicherte. Man kann mit einer solchen Zusatzversicherung den bestehenden Schutz seiner Krankenversicherung erweitern und etwa Zuzahlungen bei Sehhilfen oder Chefarztbehandlungen absichern. Die Krankenzusatzversicherung kann allerdings auch Leistungen aus der Grundsicherung umfassen. So werden beispielsweise Zahnbehandlungen und Zahnersatz mitversichert. Die verschiedenen Krankenkassen unterscheiden sich hier sehr stark voneinander. Versicherte sollten sich daher vorab genau informieren und einen Krankenzusatzversicherung Vergleich durchführen.

Krankenzusatzversicherung Vergleich: So geht's

Einen Krankenzusatzversicherung Vergleich kann man bequem online machen. Tragen Sie in das Formular einfach Ihre persönlichen Daten sowie die von Ihnen gewünschten Leistungen ein – etwa ob Zuzahlungen für Brille oder Heilpraktiker, Kostenübernahme bei Zahnersatz, ein Ein- oder Zweibettzimmer bei Krankenhausaufenthalt oder Chefarztbehandlungen gewünscht sind.

FrauAls Kassenpatient seine Leistungen aufpeppen - das geht mit einer Krankenzusatzversicherung.© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Selbstständige sollten in jedem Fall im Rahmen einer Krankenzusatzversicherung ein Krankentagegeld vereinbaren. Auch für Angestellte kann dies einen Vorteil bringen, denn hier endet die Lohnfortzahlung in der Regel nach sechs Wochen. Anhand der Daten finden die Experten in unserem Netzwerk dann die für Sie passenden Krankenzusatzversicherungen.

Wofür man eine Krankenzusatzversicherung braucht

Ein Vergleich lohnt sich, denn seit der letzten Gesundheitsreform wurden einige Leistungen der gesetzlichen Krankenkassen stark reduziert, beispielsweise bei Zahnbehandlungen und beim Krankenhausaufenthalt. Durch eine Krankenzusatzversicherung kann man die Grundsicherung seiner gesetzlichen Krankenversicherung wieder aufstocken oder weiter verbessern. Anders gesagt, eine Krankenzusatzversicherung bietet Top-Leistungen, die sonst nur Mitgliedern einer privaten Krankenversicherung vorbehalten sind.

Für wen eine Krankenzusatzversicherung sinnvoll ist

Eine Krankenzusatzversicherung kann grundsätzlich jeder Versicherte abschließen. Die Beiträge können stark variieren, was einen Krankenzusatzversicherung Vergleich sinnvoll macht. Eine wichtige Rolle bei den Kosten spielen neben dem Wettbewerb unter den Anbietern auch viele persönliche Faktoren. Dazu gehören allem voran das Alter, der Gesundheitszustand sowie das Geschlecht. Eine Krankenzusatzversicherung sollte man nur in Anspruch nehmen, wenn man die Leistungen auch wirklich benötigt, denn jede Leistung der Versicherung ist mit zusätzlichen Kosten verbunden.

Versicherungen
Geldanlage & Kredite
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.