szmtag

Die Konditionen fürs Tagesgeld ermitteln

Tagesgeldkonten sind in der Regel kostenlos. Dabei wird das Geld für die Dauer eines unbestimmten Zeitraums angelegt, wobei man täglich darauf zugreifen kann. Im Gegensatz zu Fest- oder Termingeld können Sie als Kunde damit bereits vor Ablauf des Anlagezeitraums über Ihr Geld frei verfügen. Die Höhe der Zinsen und die Zinsverrechnung sind je nach Bank unterschiedlich geregelt. Gutgeschrieben werden die Zinsen entweder monatlich, vierteljährlich oder jährlich. Da die Hausbank nicht immer den günstigsten Tarif anbietet, lohnt sich ein Blick über den Tellerrand in die Angebotspaletten anderer Kreditinstitute, wie beispielsweise der Direktbanken.

Konditionen für Tagesgeld im Rechner vergleichen

Mithilfe unseres Tagesgeldrechners können die besten Konditionen fürs Tagesgeld ermittelt werden und das unabhängig und ganz aktuell. Denn je nach Höhe der Anlagesumme variieren auch die aktuellen Tagesgeld Konditionen. Dabei basiert der Tagesgeldkonto Vergleich vor allem auf den Berechnungen der aktuellen Zinssätze. Daneben gibt es aber noch eine Reihe weiterer Tagesgeld Konditionen, die bei der Entscheidung für ein bestimmtes Tagesgeldkonto berücksichtigt werden sollten.

Konditionen Tagesgeld - Worauf ist besonders zu achten?

Die verschiedenen Zinsätze fallen beim Tagesgeld-Vergleich natürlich sofort ins Auge. Bei der Entscheidung für ein Tagesgeldkontos reicht es aber nicht, lediglich die verschiedenen Zinssätze miteinander zu vergleichen.

Neukundenangebote und Einlagensicherung

Stattdessen ist es notwendig, einen sorgfältigen Blick auf unterschiedliche Tagesgeld Konditionen zu werfen. So sollte man beispielsweise die Verfügbarkeit des Tagesgelds prüfen und kontrollieren, ob Kontoführungsgebühren anfallen. Manche Banken verlangen zudem eine bestimmte Mindesteinalge. Wichtig ist auch, bis zu welcher Höhe die Einlagen gesichert sind und für welchen Höchstanlagebetrag Sie den vorteilhaftesten Zinssatz erhalten. Grundsätzlich gilt, dass Tagesgeldkonten bei deutschen Banken der EU-Einlagensicherungen unterliegen und somit sehr sicher sind. Die Anlage ist mit einem Betrag von bis zu 100.000 Euro pro Kunde und Bank abgesichert.

GeldKonditionen fürs Tagesgeld können Sie auch ganz bequem online vergleichen - mit dem Tagesgeldrechner.© Benicce / Fotolia.com

Einige Banken bieten Kunden auch eine Zinsgarantie an, die für Sparer von Vorteil sein kann. Zu guter Letzt kann die Entscheidung auch von einem besonders attraktiven Willkommensgeschenk abhängen, zum Beispiel in Form einer Gutschrift. Hier sollte man prüfen, ob man die Bedingungen erfüllen kann und will. Erst nachdem Sparer die verschiedenen Tagesgeld Konditionen miteinander verglichen haben, sollten Sie sich endgültig für ein Tagesgeldkonto entscheiden.

Aktuelle Konditionen für Tagesgeld im Vergleich

Wenn Sie überlegt haben, wie viel Geld Sie über welchen Zeitraum anlegen wollen, können Sie mit unserem Tagesgeld Vergleich ganz einfach die Angebote der Banken übersichtlich vergleichen. Haben Sie das passende Konto gefunden, können Sie dieses durch Klick auf den Button " Zum Anbieter" direkt online eröffnen.

Versicherung

Festgeldkonto

Wer sein Geld längerfristig anlegen und dafür von höreren Zinsen profitieren möchte, kann auch ein Festgeldkonto eröffnen. Der Vorteil ist. dass man von Beginn an weiß, welchen Betrag man am Ende erwarten kann.

Festgeld-Vergleich

Finanzberater

Kapitalanlagemix

Geldanlagen wollen durchdacht sein. Um seine Finanzen auf sichere Füße stellen, empfiehlt sich ein Anlagemix. Dazu sollte man sich die Hilfe von einem unabhängigen Finanzberater holen.

Kapitalanlage-Vergleich

Festgeldkonto

Anlagen im Überblick

Neben dem Tagesgeldkonto gibt es noch andere Möglichkeiten zur Geldanlage - etwa ein Festgeld- oder Depotkonto. Auf unserer Übersichtsseite zum Thema Geldanlage finden Sie Informationen und Tipps.

Gelanlage