Internetanbieter im Überblick auf Tarife.de

Hier finden Sie Informationen zu den wichtigsten deutschen Internetanbietern - natürlich inklusive ihrer Tarife sowie ihrer aktuellen Angebote für DSL, Kabel, mobiles Internet und Internet-by-Call. Zu jedem Anbieter finden Sie in der Regel auch Kontaktinformationen.

Mann Computer

DSL-Anbieter

Welche Anbieter gibt es für DSL und Kabel-Internet? Und was für Tarife bieten sie an? Wir stellen die wichtigsten DSL-Anbieter vor.

DSL-Anbieter

mobiles Internet

UMTS- und LTE-Anbieter

Die Anbieterszene für mobiles Internet ist rasant gewachsen. Wir geben Ihnen einen Überblick über die wichtigsten deutschen Provider.

UMTS-Anbieter & LTE-Anbieter

Frau Computer

Internet by Call-Anbieter

Internetanbieter von A bis Z: Hier finden Sie eine Übersicht über bundesweit verfügbare Internet-by-Call Anbieter und ihre Tarife.

Internet by Call-Anbieter

Internetanbieter drängen auf den Markt

Das Internet ist in den vergangenen Jahren rasant gewachsen. Zugleich sind neue Internetanbieter wie Pilze aus dem Boden geschossen. Die Folge: Der Markt ist für Laien mittlerweile nur schwer zu überblicken.

Neben den großen Konzernen, wie zum Beispiel der Deutschen Telekom und Vodafone, gibt es auch immer mehr regionale Unternehmen, die als Alternativen in bestimmten Gebieten zur Verfügung stehen. Zudem mischen auch Kabelanbieter und Mobilfunker auf dem Markt der Internetanbieter mit.

Internetanbieter: Angebote sind vielfältig

So zahlreich wie die Internetanbieter sind auch ihre jeweiligen Angebote. Wer nach einem günstigen Internetanbieter und Tarif sucht, nutzt am besten einen Tarifvergleich - zum Beispiel den DSL Vergleich, wenn man einen Internetzugang über DSL oder Kabel für zu Hause sucht. Will man unterwegs surfen, dann findet der Preisvergleich für mobiles Internet die besten Angebote fürs Surfen am Notebook.

Mann mit Notebook Internetanbieter gibt es viele - für DSL, Kabel, mobiles Internet, LTE oder auch Internet-by-Call. Bei der Masse an Angeboten und Tarifen hilft meist nur ein Preisvergleich, um günstige Tarife zu finden. (Foto / Abb.: soschoenbistdu / Fotolia.com)


Internet lässt sich heutzutage also mit ganz unterschiedlichen Techniken nutzen. Internetanbieter gab es zunächst nur für Internet-by-Call und DSL. Hier kommt das Internet ganz regulär per Telefonleitung nach Hause. Seit geraumer Zeit drängen jedoch verstärkt die Kabelanbieter auf den Markt. Der Kabelanschluss, der eigentlich nur fürs Fernsehen gedacht war, ist inzwischen vielerorts auch fürs Highspeed-Surfen gerüstet. Vielfach sind sogar höhere Geschwindigkeiten drin als mit DSL. Mit dem mobilen Internet hat sich die Zahl der Internetanbieter nochmals schlagartig vervielfacht. Denn nahezu jeder Mobilfunkanbieter hat mittlerweile eigene Tarife für mobiles Surfen auf dem Handy, Smartphone und Notebook im Angebot.

Internetanbieter im Preiskampf

Die Anfrage nach schnellen Internetzugängen steigt stetig und sorgt dafür, dass die Internetanbieter untereinander einen großen Preiskampf führen. Daher lohnt es sich bei einem Internetanbieter Vergleich nicht nur auf die monatlichen Kosten, sondern auch auf Extras zu achten. So stellen viele Internetanbieter zum Beispiel ihre Hardware (DSL-Router, Surfstick, etc.) günstiger oder gar kostenlos zur Verfügung. Auch einmalige Anschlussgebühren oder Bereitstellungsgebühren werden teils erlassen.

DSL & LTE
Mobiles Internet
Telefon
Handy
szmtag