DSL-Tarife im Vergleich Vergleichen und sparen: Finden Sie blitzschnell den passenden DSL-, Kabel- oder LTE-Tarif.

Internet: Zugang über DSL, LTE, Kabel oder mobiles Internet

Das Surfen im Netz ist auf viele Arten möglich - via DSL, Kabel, Glasfaser oder auch via UMTS und LTE. Kräftig sparen können Verbraucher mit der Wahl des richtigen Internet-Tarifs. Auf unseren Seiten können Sie deswegen Angebote und Tarife aller Art kostenlos vergleichen. Sie wollen übers Internet (Voice over IP) telefonieren? Auch dazu finden Sie hier einen kostenlosen Preisvergleich. In den Internet-Ratgebern geben wir zudem praktische Tipps, Hintergrundinformationen und hilfreiche Ratschläge rund ums Thema Internet-Tarife, DSL, mobiles Internet und VoIP.

Internet-Tarife für DSL, Kabel und mobiles Internet - so günstig wie nie

Es gibt viele Wege, das Internet zu nutzen: DSL, Kabelanschluss, Internet by Call (IbC) oder mobiles Internet, um nur die wichtigsten zu nennen. Hinter den Begriffen verbergen sich nicht nur unterschiedliche Technologien, auch die jeweiligen Internettarife, sprich die Kosten, die zwangsläufig auf einen zukommen, variieren stark. Internet-Tarife können, je nachdem welche Zugangsart verwendet wird, sehr teuer oder auch sehr günstig sein. Die Nutzung spielt hier eine entscheidende Rolle.

Internet-Tarife - ein breites Spektrum

Besonders weit verbreitet ist die Internetnutzung via DSL am PC oder Laptop zu Hause, ebenso wie die dazugehörigen Tarife. Es gibt dutzende Provider, die unzählige verschiedene Tarife anbieten. Wovon die Verbraucher profitieren, denn die starke Konkurrenz unter den Anbietern drückt die Preise. Und durch die große Auswahl können Nutzer ein für sie passendes Angebot finden – am einfachsten geht das, indem man die DSL-Tarife mit unserem DSL Tarifvergleich prüft. Hier finden sich aber auch Angebote für Glasfaser-, Kabelinternet- und LTE-Tarife, die allesamt am heimischen Anschluss genutzt werden können. Wenn eine Technik nicht verfügbar ist, gibt es vielleicht eine Alternative?

tarifvergleiche auf tarife.deGerade bei Internettarifen tut sich viel - ständig gibt es neue Angebote und Offerten. Mit Tarife.de können Sie im Nu Internettarife aller Art vergleichen.© Yuri Arcurs / Fotolia.com

Immer häufiger gehen Nutzer allerdings vom Sofa aus ins Internet. Kabel-Internet ist stark im Kommen und die großen Kabelanbieter habe inzwischen alle entsprechende Surf-Tarife in petto. Hier bekommt man dann Internet, Telefon und Fernsehen aus einer Hand. Eine weitere Alternative für zu Hause, die jedoch stark rückläufig ist, ist die Internetverbindung über Internet by Call. Diese eignet sich besonders für Verbraucher, die nur sehr selten das Internet nutzen. Hierbei wird die Verbindung nach Minuten abgerechnet. Einen günstigen Anbieter findet man im Handumdrehen mit unserem Internet-by-Call-Rechner .

Mobiles Internet: Auch unterwegs jederzeit online sein

Viele Internetnutzer wollen aber nicht mehr nur zu Hause, sondern auch unterwegs online sein. "Mobiles Internet" heißt das Schlagwort. Mobiles Internet kann sowohl über das Notebook als auch mit dem Tablet oder Smartphone genutzt werden. Interessenten finden inzwischen zahlreiche Internet-Tarife für mobiles Internet , die auch gar nicht mehr so teuer sind. Entscheiden kann man sich zwischen Vertragstarifen und Prepaidtarifen ohne lange Laufzeit. Mobiles Internet ist prinzipiell überall dort möglich, wo es auch Handyempfang gibt. Schnelles Internet über UMTS ist weit verbreitet, während HSDPA oder LTE als noch schnellerer Standard ebenfalls immer mehr weiße Flecken abdecken. Gerade auf dem Land kann es natürlich trotzdem passieren, dass man mal keinen Empfang hat oder eben nur sehr langsam surfen kann. Bevor man einen langfristigen Vertrag abschließt, sollte man daher die Netzabdeckung prüfen.

  • Smartphone

    Datenvolumen-Verbrauch schätzen und sparsamer surfen

    Wer seinen Datenvolumen-Verbrauch kennt, hat gute Voraussetzungen, bei der Tarifwahl das Passende zu finden. Wir erklären, wie man seinen persönlichen Verbrauch einschätzen kann und geben einige Tipps, wie man Datenvolumen spart.

  • E-Commerce

    Online-Verkauf: Ärger und rechtliche Fallstricke vermeiden

    Jeder Vierte gab 2015 an, Weihnachtsgeschenke online weiterverkaufen zu wollen, wenn sie nicht gefallen. Beliebter ist nur die Rückgabe im Geschäft. Der Bitkom gibt Tipps, was beim Online-Weiterverkauf zu beherzigen ist, damit man sich keinen Ärger einhandelt.

  • Musik

    Gute Verbindung: Musikdateien über die Stereoanlage hören

    Mittlerweile wird Musik grundsätzlich in digitaler Form gespeichert und weitergegeben. Doch nicht immer steht der Rechner auch dort, wo die Musik meistens gehört wird - nämlich im Wohnzimmer. Hier finden Sie die wichtigsten Tipps, wie MP3 & Co. über die Hifi-Anlage abgespielt werden können, ohne die Dateien vorher zu brennen.

  • Kindle Paperwhite 3

    Fünf Jahre Kindle: Amazon reduziert die Preise

    Der Kindle-Shop von Amazon feiert fünfjähriges Bestehen in Deutschland. Diesen Anlass nutzt der Online-Händler, um mehrere Kindle-Modelle günstiger anzubieten. Sowohl beim "normalen" Kindle als auch beim Paperwhite kann man aktuell sparen.

  • Amazon

    Neu bei Amazon: Themen-Deals für Prime-Kunden

    Bei Amazon gibt es jetzt jeden Donnerstag exklusive Deals für Prime-Kunden. Diese sind immer einem Themenbereich zugeordnet; los geht es beispielsweise mit "dem perfekten Filmabend". Die angebotenen Artikel kommen aus den unterschiedlichsten Kategorien.

  • Handy Urlaub

    Congstar: Mehr Datenvolumen und günstigere Roaming-Gebühren

    Congstar verdoppelt ab Ende April das mobile Datenvolumen seiner "Travel & Surf"-Pässe. Außerdem wird das Telefonieren, Simsen und Surfen im EU-Ausland dank gesunkener Roaming-Gebühren günstiger.

mobiles Internet Vergleich

Mobiles Internet

Sie wollen mit dem Notebook, Handy oder Tablet von unterwegs surfen? Mit dem Tarifrechner von Tarife.de finden Sie die günstigsten Angebote für Mobiles Internet.

Mobiles Internet
Best Ager

Internet-by-Call

Sie suchen einen günstigen Anbieter fürs Internetsurfen über Modem oder ISDN? Dann nutzen Sie bitte den Internet-by-Call Rechner.

Internet-by-Call Tarife
Top