Internet: Vergleiche für DSL, VoIP und mobiles Internet

Das Surfen im Netz ist auf viele Arten möglich - via DSL, Kabel, Modem, ISDN oder auch via UMTS und LTE. Kräftig sparen können Verbraucher mit der Wahl des richtigen Internet-Tarifs. Auf unseren Seiten können Sie deswegen Angebote und Tarife aller Art kostenlos vergleichen. Sie wollen übers Internet via Voice over IP telefonieren? Auch dazu finden Sie hier einen kostenlosen Preisvergleich. In den Internet-Ratgebern geben wir zudem praktische Tipps, Hintergrundinformationen und hilfreiche Ratschläge rund ums Thema Internet-Tarife, DSL, mobiles Internet und VoIP.

DSL-Vergleich

  • DSL, Kabel & LTE
  • bis zu 100 Mbit/s
  • DSL mit und ohne Telekom
  • einfacher Online-Abschluss
Vorwahl
Geschwindigkeit
Geschwindigkeit

Wählen Sie Ihre gewünschte Mindestgeschwindigkeit aus.
Zugang
Optionen

Internet unterwegs

Mobiles Internet

Sie wollen mit dem Notebook, Handy oder Tablet von unterwegs surfen? Mit dem Tarifrechner von Tarife.de finden Sie die günstigsten Angebote für Mobiles Internet.

Mobiles Internet

VoIP

VoIP Tarife

VoIP steht für Voice over IP, also das Telefonieren übers Internet. Günstige Anbieter und Tarife finden Sie im Handumdrehen mit unserem VoIP-Rechner.

VoIP-Rechner

Internet-by-Call

Internet-by-Call

Sie suchen einen günstigen Anbieter fürs Internetsurfen über Modem oder ISDN? Dann nutzen Sie bitte den Internet-by-Call Rechner.

Internet-by-Call Tarife

Internet-Tarife für DSL, Kabel und mobiles Internet - so günstig wie nie

Es gibt viele Wege das Internet zu nutzen: DSL, Kabelanschluss, Internet-by-Call (IbC) oder mobiles Internet, um nur die wichtigsten zu nennen. Hinter den Begriffen verbergen sich nicht nur unterschiedliche Technologien, auch die jeweiligen Internettarife, sprich die Kosten, die zwangsläufig auf einen zukommen, variieren stark.

Internet-Tarife können, je nachdem welche Zugangsart verwendet wird, sehr teuer oder auch sehr günstig sein. Die Nutzung spielt hier die eine entscheidende Rolle.

Internet-Tarife - ein breites Spektrum

Besonders weit verbreitet ist die Internetnutzung via DSL am PC oder Laptop zuhause, ebenso wie die dazugehörigen Tarife. Es gibt dutzende Provider, die unzählige verschiedene Tarife anbieten. Wovon die Verbraucher profitieren, denn die starke Konkurrenz unter den Anbietern drückt die Preise. Und durch die große Auswahl können Nutzer ein für sie passendes Angebot finden – am einfachsten geht das, indem man die DSL-Tarife mit unserem DSL Tarifvergleich prüft.

Frau beim Internetsurfen Gerade bei Internettarifen tut sich viel - ständig gibt es neue Angebote und Offerten. Mit Tarife.de können Sie im Nu Internettarife aller Art vergleichen. (Foto / Abb.: Yuri Arcurs / Fotolia.com)


Immer häufiger gehen Nutzer allerdings vom Sofa aus ins Internet. Das Kabel-Internet ist stark im Kommen und die großen Kabelanbieter habe inzwischen alle entsprechende Surf-Tarif in petto. Hier bekommt man dann Internet, Telefon und Fernsehen aus einer Hand. Eine weitere Alternative für Zuhause, die jedoch stark rückläufig ist, ist die Internetverbindung über Internet-by-Call. Diese eignet sich besonders für Verbraucher, die nur selten das Internet nutzen. Einen günstigen Anbieter findet man im Handumdrehen mit unserem Internet-by-Call Rechner.

Internet-Tarife gibt es auch für die Nutzung unterwegs

Viele Internetnutzer wollen aber nicht mehr nur zuhause, sondern auch von unterwegs online sein. Mobiles Internet heißt das Schlagwort. Es ist der Trend schlechthin in den letzten Jahren. Mobiles Internet kann sowohl über das Notebook als auch mit dem Handy oder Smartphone genutzt werden. Interessenten finden inzwischen zahlreiche Internet-Tarife für mobiles Internet, die auch gar nicht mehr so teuer sind. Entscheiden kann man sich zwischen Vertragstarifen und Prepaidtarifen ohne lange Laufzeit. Mobiles Internet ist prinzipiell überall dort möglich, wo es auch Handyempfang gibt. Schnelles Internet über UMTS oder gar HSDPA gibt es aber meist nur in großen Städten und Ballungsräumen. Mit dem Mobilfunkstandard der vierten Generation LTE soll sich das allerdings ändern – dann kommt das mobile Internet auch verstärkt aufs Land und wird zur echten Alternative für DSL.

DSL & LTE
Mobiles Internet
Telefon
Handy
szmtag