Handy kaufen – so findet man das richtige Modell

Egal, ob das alte Handy defekt oder veraltet ist, oder einfach von den Nutzungsgewohnheiten her nicht mehr passt: Die Suche nach einem neuen Handy ist aufgrund der riesigen Auswahl am Markt gar nicht so einfach. Worauf Sie beim Handykauf achten sollten, lesen Sie hier!

Welches Handy ist das richtige für mich?

Gründe für den Kauf eines neuen Handys können natürlich ein Verlust oder Defekt sein. Häufig ist aber der Wunsch nach einem neuen Handy oder Smartphone aus dem technischen Fortschritt heraus geboren. Das vor einigen Monaten gekaufte Handy hat bereits Nachfolger, die in verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel Prozessorleistung, Kamera oder Akkuleistung, mehr zu bieten haben.

Egal, warum man nun auf der Suche nach einem neuen Handy ist, wichtig ist, vor dem Kauf zu wissen, was man eigentlich haben möchte. Der Handy-Markt ist kaum zu überblicken – und jedes Gerät ist auf eine spezielle Zielgruppe zugeschnitten. Einsteiger, Business, High-End, Outdoor, Senior, Kinder… Welches Handy möchte man kaufen? Was ist mir wichtig und welche Funktionen benötige ich für meine Nutzungsgewohnheiten? Und natürlich: Was darf das künftige Handy im Kauf kosten?

Passende Modelle über Handy-Vergleich finden

Hat man sich Kriterien überlegt, nach welchen man Handys filtern möchte, gilt es sich auf die Suche zu machen. Eine Hilfe dabei bietet unser Vergleichsrechner. Hinter dem Handy-Vergleichsrechner steht eine umfangreiche Datenbank mit zahlreichen Handymodellen. Diesen sind entsprechende Eigenschaften zugeordnet, nach welchen man die Suchergebnisse filtern kann. So erhält man schnell einen Überblick über für den Kauf in Frage kommende Handymodelle.

Wo das Handy kaufen?

Hat man ein ansprechendes Modell gefunden und möchte zum Kauf schreiten, stellt sich noch die Frage, wo man das gewünschte Handy denn kaufen kann. Handys kaufen kann man nahezu überall. Ganz vorne zu nennen ist natürlich der Online-Versandhandel, hier lässt sich nahezu jedes Handymodell finden und es fällt leicht, Preise zu vergleichen. Aber auch in Elektronik-Märkten, bei Discountern oder Handytarifanbietern finden sich Handys und Smartphones zum Kauf.

Handy mit oder ohne Vertrag kaufen?

Nicht irrelevant beim Handykauf ist die Frage, ob man das gewünschte Handy lieber mit oder ohne Vertrag kaufen sollte. Besonders teure Handy-Modelle erhält man mit Vertrag besonders günstig. Der Preis dafür ist eine zeitliche Bindung an einen bestimmten Anbieter und monatliche Fix-Kosten – auch wenn man das Smartphone mal gar nicht so intensiv nutzen sollte. Wählt man den Handy-Kauf ohne Vertrag, kann man frei zwischen den zahlreichen Handy-Tarifen entscheiden und gegebenenfalls auch mal den Tarif wechseln. Dafür muss man jedoch den vollen Kaufpreis des gewünschten Handys selbst tragen.

Gebrauchte Handys oder ältere Modelle

Möchte man beim Handykauf sparen, bietet es sich an, einen Blick auf etwas ältere oder gebrauchte Modelle zu werfen. Sobald der Nachfolger eines bestimmten Handymodells auf dem Markt ist, fallen die Preise des Vorgängers. Häufig sind diese Modelle jedoch alles andere als technisch überholt und haben immer noch einiges zu bieten. Gleiches gilt für gebrauchte Modelle, welche häufig nur wenige Monate beim Vorbesitzer in Nutzung waren und noch voll funktionsfähig sind.

Top