Gewerbeversicherung vergleichen auf Tarife.de

Einen Pauschal-Versicherungsschutz für Firmen gibt es nicht - so vielfältig wie die Unternehmensstruktur in Deutschland ist, so komplex ist auch die Palette der Versicherungsprodukte. So gibt es Absicherungen gegen Feuer und Diebstahl oder spezielle Betriebshaftpflicht- und Rechtsschutzversicherungen. Welche Versicherung sinnvoll ist, muss jedes Unternehmen selbst entscheiden. Wir helfen Ihnen gern bei der Auswahl des optimalen Versicherungsschutzes! Sagen Sie uns einfach, für welche Versicherung Sie sich interessieren und fordern Sie ein unverbindliches Angebot an - die Experten in unserem Netzwerk beraten Sie gern.

Gewerbeversicherung hilft Unternehmen im Schadensfall

Wenn man eine eigene Firma gegründet hat, ist es wichtig, gut abgesichert zu sein - nicht nur zum eigenen Schutz, sondern auch im Interesse seiner Angestellten. Wer einen Betrieb hat, sollte deshalb am besten eine Gewerbeversicherung abschließen. Diese wird auch gewerbliche Sachversicherung genannt und dient der Absicherung im Schadensfall.

Es gibt verschiedene Risiken, gegen die man absichern kann. Welche Art von Versicherungsschutz man letztendlich abschließt, richtet sich auch nach der Art des Unternehmens, das man versichern will. Eine Betriebshaftpflicht deckt beispielsweise Schäden ab, die durch Angestellte an Arbeiter während der Ausübung ihrer Tätigkeit verursacht werden.

FriseurGewerbeversicherung ist ein komplexes Thema, für Unternehmer aber sehr empfehlenswert. An einer fachkundigen Beratung führt kein Weg vorbei, will man einen optimalen Versicherungsschutz aufbauen.© contrastwerkstatt / Fotolia.com

Gewerbeversicherung sollte Gebäudeschutz umfassen

Wichtig für die meisten Firmen dürfte eine Gebäudeversicherung sein. Der Versicherungsschutz erstreckt sich hier auf Schäden, die durch Feuer, Wasser oder Sturm entstehen. Auch Schäden durch Vandalismus, wie eingeworfene Scheiben, sind hier mitversichert. Eine Elementarversicherung, beispielsweise für Hagelschäden, muss zusätzlich abgeschlossen werden. Ergänzen kann man die Gebäudeversicherung durch eine Inhaltsversicherung. Hier wird das Inventar des Unternehmens auf seinen Wert geschätzt und ebenfalls gegen Schäden, die durch Feuer, Wasser, Diebstahl etc. entstehen können, versichert. Auch hochwertige technische Geräte, wie bestimmte Maschinen oder Computer, sollte man versichern lassen. Hier kann je nach Anbieter nochmal eine spezielle Elektroversicherung notwendig werden.

Gewerbeversicherung: Individuelle Angebote und Beratung

Es gibt noch eine ganze Reihe von möglichen Typen der Gewerbeversicherung, wie Rechtsschutz, Betriebspause, Datenverlust, etc. Oft stellt sich da natürlich die Frage, welche Aspekte man als Unternehmer im Rahmen der Gewerbeversicherung mit abschließen soll. Hier empfiehlt sich eine professionelle und kompetente Beratung, am besten durch einen unabhängigen Versicherungsexperten. Ein maßgeschneidertes Angebot für Ihr Unternehmen können Sie über das obenstehende Formular anfordern. Ihr Anfrage zur Gewerbeversicherung leiten wir an visierte Versicherungsexperten aus unserem Netzwerk weiter.

Versicherungen
Geldanlage & Kredite
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen. Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.