Windmühle

Strom und Gas sparen in der Landwirtschaft

Auch die Landwirtschaft benötigt in der heutigen Zeit Strom und Gas. Besonders für kleinere Betriebe ist es jedoch wichtig, dass die Kosten möglichst gering sind, um Profit aus der Landwirtschaft zu schlagen. Was man unternehmen kann, um bei Gas und Strom zu sparen, lesen Sie hier.

Wo der Strom verbraucht wird und wie man sparen kann

In der Landwirtschaft wird man wohl eher Strom als Gas verbrauchen. Da die Tiere im Stall sehr viel Wärme produzieren, ist eine Heizung oft nicht nötig – dafür aber umso mehr eine gute Belüftung. Und für diese wird auch der meiste Strom verbraucht. Ob Stall oder Heubelüftung – man sollte darauf achten, dass die Lüftung nicht ständig läuft, sondern nur, wenn sie tatsächlich benötigt wird.

Auch durch die richtige Beleuchtung lässt sich der Energieverbrauch senken. So sollte man beim Licht auf Energiesparlampen setzten anstatt auf Glühbirnen oder sehr alte Neonröhren. In der Landwirtschaft werden natürlich auch verschiedene Maschinen und elektrische Geräte betrieben, die alle Strom verbrauchen. Generell sollten diese nur angeschaltet werden, wenn sie auch wirklich benötigt werden - sei es nun die Melkmaschine oder ein anderes Gerät. Weiterhin kann man je nach Witterung die Beheizung des Wassers regeln, um seine Energiekosten zu senken

Möchte man noch weitere Tipps bekommen, bietet sich die Energieeffizienzberatung von Verivox an.

Energieeffizienz

Energieeffizienzberatung für Landwirtschaft

Sie möchten die Energiekosten für Strom und Gas in Ihrem Unternehmen optimieren? Auch hier stehen Ihnen die Experten von Verivox mit der Energieeffizienzberatung zur Seite.

Energieeffizienzberatung

Ein Anbieterwechsel wird mit hohen Ersparnissen belohnt

Wer seinen Strom schon immer über die Grundversorgung bezieht, also noch nie seinen Stromanbieter gewechselt hat, der sollte sich mal nach anderen Strom- und Gasanbietern umsehen. Auf dem offenen Markt konkurrieren zahlreiche Anbieter um Kunden, weswegen Strom und Gas meist deutlich günstiger zu haben sind als vom Grundversorger. Aber auch wer schon gewechselt hat, sollte hin und wieder einen erneuten Preisvergleich unternehmen.

Für die Suche nach einem günstigeren Stromanbieter bietet sich der Gewerbestromrechner unseres Partners Verivox.de an. Hier können Sie verschiedene Anbieter von Gewerbestrom miteinander vergleichen und ein günstiges Angebot für Ihre Landwirtschaft auswählen - ganz einfach, ohne viel Sucherei und Zeitaufwand.

Stromtarife für Landwirtschaft

Jährlicher Gesamtverbrauch?

Welche Art von Stromzählern nutzen Sie?

Wie viele Stromzähler haben Sie?

Branche, Postleitzahl und Verbrauch?

Angebot anfordern!

Für Ihren Bedarf benötigen Sie maßgeschneiderte Angebote. Wir sammeln passende Angebote von Energieversorgern ein und stellt diese übersichtlich für Sie zusammen.

Landwirtschaft: Günstige Gasanbieter finden

Sparen kann man auch beim Gas. Im Stall wird man zwar in der Regel kein Gas zum Heizen benötigen, im Haus aber vielleicht schon. Auch hierfür hat Verivox einen Vergleichsrechner entwickelt, der Ihnen schnell und einfach mögliche Sparpotenziale aufzeigt.

Gastarife für Gewerbekunden

Jährlicher Gesamtverbrauch?

Welche Art von Gaszählern nutzen Sie?

Wie viele Gaszähler haben Sie?

Branche, Postleitzahl und Verbrauch?

Angebot anfordern!

Für Ihren Bedarf benötigen Sie maßgeschneiderte Angebote. Wir sammeln passende Angebote von Energieversorgern ein und stellt diese übersichtlich für Sie zusammen.

Top