Im Kühlhaus Strom und Gaskosten einsparen

Wer ein Kühlhaus betreibt, wird sicherlich hohe Stromkosten haben. Besonders im warmen Sommer laufen die Kühlaggregate auf Hochtouren und fressen große Mengen an Strom. Wie man sein Kühlhaus energieeffizienter macht, finden Sie hier heraus.

Welche Faktoren den Strom- und Gasverbrauch im Kühlhaus beeinflussen

Wie ist das Kühlhaus aufgestellt? Wie alt ist die Technik? Wie voll ist der Kühlraum? Fragen wie diese sollte man sich stellen, wenn man Energie einsparen möchte. Besonders die Technik ist bei Kühlhäusern ausschlaggebend. Daher sollte man in einem ersten Schritt prüfen, ob diese noch zeitgemäß ist und ob sich nicht die Anschaffung eines neueren, energieeffizienteren Gerätes lohnt. Aber auch eine möglichst gute Strukturierung innerhalb des Kühlhauses hilft viel. So hält sich in einem gut sortierten, schattig platzierten und vor allen Dingen vollen Kühlhaus die Kälte bedeutend länger.

Energieeffizienz

Energieeffizienzberatung für Kühlhäuser

Sie möchten die Energiekosten für Strom und Gas in Ihrem Unternehmen optimieren? Auch hier stehen Ihnen die Experten von Verivox mit der Energieeffizienzberatung zur Seite.

Energieeffizienzberatung auf Verivox.de

Hilfe vom Experten beim Strom sparen im Kühlhaus

Wer seinen Energieverbrauch weiter senken möchte, kann die durch die Kühlaggregate entstehende Abwärme auch zur Beheizung benachbarter Räume nutzen. Zudem sollte man sich über die optimale Temperatur innerhalb des Kühlhauses informieren.

Wer sich nicht alleine an solche Sparmaßnahmen herantraut oder sichergehen möchte, dass sie auch wirklich lohnenswert sind, dem sei die Energieeffizienzberatung unseres Partners Verivox.de empfohlen. Die Beratung wird zu fairen Konditionen angeboten und bietet professionelle Hilfe zur Optimierung des Energieverbrauchs im Unternehmen.

Ein Anbieterwechsel senkt die Kosten für Strom und Gas

Eine weitere Möglichkeit, um Energiekosten zu sparen, ist der Wechsel des Strom- oder Gasanbieters. Der deutsche Energiemarkt ist schon seit einiger Zeit nicht mehr in staatlicher Hand. Es findet, wie in anderen Bereichen auch, ein reger und freier Wettbewerb statt. Als Kühlhausbesitzer kann man daraus einen Vorteil ziehen. Die Anbieter konkurrieren miteinander und versuchen neue Kunden mit speziellen Angeboten und günstigen Preisen für sich zu gewinnen. Wer noch nie den Anbieter gewechselt oder einen Anbieterwechsel vor langer Zeit gemacht hat, kann sich fast sicher sein, einen günstigeren Anbieter für Gewerbestrom oder Gewerbegas zu finden.

Gewerbestrom für Kühlhäuser

Jährlicher Gesamtverbrauch?

Welche Art von Stromzählern nutzen Sie?

Wie viele Stromzähler haben Sie?

Branche, Postleitzahl und Verbrauch?

Angebot anfordern!

Für Ihren Bedarf benötigen Sie maßgeschneiderte Angebote. Wir sammeln passende Angebote von Energieversorgern ein und stellt diese übersichtlich für Sie zusammen.

Vergleich für Gewerbestrom und Gewerbegas

Ein Anbietervergleich und Anbieterwechsel nimmt nicht viel Zeit in Anspruch - nutzt man die Tarifrechner unseres Partners Verivox.de. Mithilfe der Gewerbegasrechners und des Gewerbestromrechners erhält man innerhalb kurzer Zeit einen Überblick über die aktuelle Marktlage und kann günstige Angebote für Gewerbestrom und Gewerbegas ausfindig machen. Dazu müssen im Rechner einfach einige Angaben zu dem Kühlhaus gemacht werden. Anhand dieser Daten, werden für Sie günstige Angebote herausgesucht. Es versteht sich, dass dieser Service unverbindlich und kostenlos ist.

Gewerbegas für Kühlhäuser

Jährlicher Gesamtverbrauch?

Welche Art von Gaszählern nutzen Sie?

Wie viele Gaszähler haben Sie?

Branche, Postleitzahl und Verbrauch?

Angebot anfordern!

Für Ihren Bedarf benötigen Sie maßgeschneiderte Angebote. Wir sammeln passende Angebote von Energieversorgern ein und stellt diese übersichtlich für Sie zusammen.

Top