Call-by-Call Tarife vergleichen auf Tarife.de

Sie suchen eine günstige Vorwahl für Telefonate ins In- und Ausland? Mit unserem Call-by-Call Vergleich finden Sie im Handumdrehen den passenden Tarif. Wählen Sie im Tarifrechner einfach Ihr gewünschtes Ziel, die Dauer des Telefonats sowie die Tarifart und klicken Sie anschließend auf "Berechnen". Sie können nach Telefontarifen für Call-by-Call, Callthrough, Preselection und Calling Cards filtern.

Bitte beachten Sie, dass sich ein Telefontarif zu jeder Stunde ändern kann. Ein entsprechender Hinweis ("Preis gilt bis X Uhr") wird im Rechnerergebnis angezeigt. Seit der Einführung der Tarifansagepflicht ändern die Anbieter die Preise immerhin nicht mehr während eines laufenden Gesprächs. trotzdem ist die Information nützlich, wenn man den Anruf vielleicht nach einer kurzen Unterbrechung fortsetzen möchte. Außerdem können sich die Preise für Telefonate ins ausländische Fest- oder Mobilfunknetz sowie zu einzelnen Städtezielen enorm unterscheiden.

Call-by-Call-Rechner

  • günstig telefonieren
  • im In- und Ausland
  • über 100 Tarife im Vergleich
  • schnell, einfach & kostenlos
Ziel
Hinweis

Wenn Sie das Ziel "Alle Mobilfunknetze" wählen, werden bei der Berechnung nur Telefonanbieter berücksichtigt, die in alle deutschen Mobilfunknetze den gleichen Preis berechnen.

Gültigkeit: Montag, 01. September 2014 - ab 13 Uhr
Dauer
Tarifart
weitere Einstellungen

Call-by-Call Rechner finden günstige Telefontarife

Mit Call-by-Call-Sparvorwahlen können Telekom-Kunden günstig im In- und Ausland telefonieren. Dabei wird die Gesprächsverbindung über einen anderen Verbindungsnetzbetreiber hergestellt, die Telefongespräche werden also nicht über den eigenen Telefonanbieter geführt.

Verbraucher können dadurch zu besonders günstigen Konditionen telefonieren, wenn sie vor jedem Gespräch zusätzlich die Vorwahl des gewünschten Call-by-Call Anbieters wählen. Aber wie findet man den billigsten Anbieter? Am besten über unseren kostenlosen und unabhängigen Call-by-Call Rechner.

Welche Angaben benötigen Call-by-Call Rechner?

Für jedes Gesprächsziel und für jede Uhrzeit gelten bei den Call-by-Call Anbietern unterschiedliche Tarife. Damit Interessenten sich im Tarifdschungel nicht verirren, hilft ein Telefon Tarifrechner bei der Tarifsuche.

Ein Call-by-Call Rechner benötigt bestimmte Informationen, um die passende Auswahl an Anbietern und Tarifen zu liefern. Das sind Tag, Uhrzeit, Ziel, ungefähre Gesprächsdauer und gewünschte Taktung. Daneben bietet der Call-by-Call Rechner verschiedene Zusatzoptionen an, die je nach Belieben aktiviert werden können. Optional lassen sich so beispielsweise Tarife mit Einwahlgebühr oder Anmeldung ausschließen.

Telefonieren (Foto / Abb.: Trinette Reed / Fotolia.com)

Call-by-Call-Rechner regelmäßig konsultieren

Call-by-Call Anbieter verlangen zu verschiedenen Tageszeiten unterschiedliche Preise. Darüber hinaus ändern sie ständig ihre Tarife, manchmal sogar mehrmals pro Tag. Bei den Tarifänderungen sind oft extreme Preissprünge zu beobachten. Das heißt, es reicht nicht, sich einmal über einen Telefon Tarifvergleich einen Anbieter herauszusuchen und dann immer dessen Vorwahl zu benutzen, um den billigsten Tarif zu haben.

Stattdessen ist es wichtig, dass man vor jedem Gespräch die Tarife über den Call-by-Call Rechner noch einmal sorgfältig überprüft. Die Einführung der Pflicht zur Tarifansage im Call-by-Call ist ein Schritt mehr, die Verbraucher vor horrenden Telefonrechnungen zu schützen. Solange man die Preisentwicklungen der Call-by-Call Tarife aufmerksam verfolgt und bei der Tarifansage genau hinhört, steht dem preiswerten Telefonieren nichts im Weg.

Übrigens: Call-by-Call funktioniert nur an Telefonanschlüssen der Deutschen Telekom. Wenn Sie kein Telekomkunde sind, dann können Sie Callthrough nutzen, um günstig zu telefonieren. Diese Sparvorwahlen funktionieren ähnlich wie Call-by-Call und sind sowohl von Anschlüssen alternativer Telefonanbieter als auch vom Handy aus nutzbar.

DSL & LTE
Mobiles Internet
Telefon
Handy
szmtag