szmtag

Baufinanzierung-Vergleich: Der Schritt zu den eigenen vier Wänden

Der Schritt zum Eigenheim ist ein weitreichender Entschluss. Nicht zuletzt weil der Kauf oder Neubau einer eigenen Wohnimmobilie mit einem großen finanziellen Vorhaben verbunden ist. Ein Hausbau bedeutet in der Regel eine Verschuldung über mehrere Jahrzehnte. Aber auch umfangreiche Sanierungen oder energetische Renovierungsmaßnahmen können kostspielig sein. Angesichts steigernder Mietpreise, hoher Energiekosten oder dem Wunsch nach den eigenen vier Wänden für die Familie, wagen dennoch viele Menschen den Schritt zum Eigenheim. Ein Baufinanzierungs-Vergleich hilft dabei, die Pläne von der eigenen Wohnimmobilie zu verwirklichen.


Mit Baufinanzierungs-Vergleich das richtige Angebot wählen

Die Baufinanzierung von der Stange gibt es nicht. Bei der Finanzierung spielen persönliche wie auch finanzielle Aspekte eine wichtige Rolle. Welches Angebot sich am besten eignet, hängt daher vom Einzelfall und von der Art der Immobile (Neubau, Kauf, Modernisierung) ab. Die Anforderungen an einen Baukredit für eine Modernisierung entwa unterscheiden sich grundlegend von denen für den Kauf eines Privathauses als Altersvorsorge.

Mit einer Baufinanzierung die Altersvorsorge planen

Den Traum von der eigenen Immobilie hegen viele Menschen, weil sie sich davon eine solide Altersvorsorge versprechen. So wollen viele Menschen anfallende Mietkosten vermeiden und sich im Alter keine Sorgen mehr über die Wohnsituation machen müssen. Man solte sich aber bewusst sein, dass eine Baufinanzierung abhägig von den eigenen finanziellen Mitteln ein langfristiges Vorhaben ist und oftmals mit einer Verschuldung von bis zu 30 Jahren einhergeht. Der Zeitraum variiert je nach Zins- und Tilgungssätzen.

BaukreditDie Baufinanzierung ist eine langwieriges Vorhaben, daher sollte man Angebote genau prüfen - ein Bauversicherung-Vergleich hilft dabei. © Franz Pfluegl / Fotolia.com

Wird ein niedriger Zinssatz mit dem Kreditgeber für das Darlehen vereinbart, so dauert es mit der jeweiligen Tilgung länger, den Kredit abzubezahlen. Außerdem muss darüber entschieden werden, wie lange eine Sollzinsbindung erfolgen soll, das heißt, wie lange der vereinbarte Zins festgeschrieben wird. Für die Zeit, in der der Zinssatz dann feststeht, kann von einem Zinsrutsch nicht profitiert werden, allerdings kann er sich dann auch nicht verteuern. Ein Baufinanzierungs-Vergleich hilft dabei, sich ein Überblick über die zahlreichen Angebote und Produkte der Banken, Versicherungen und Bausparkassen zu verschaffen.

Modernisierungen und Sanierungen mit einer Baufinanzierung

Wer sich dazu entschließt, ein altes Haus oder eine Wohnung zu renovieren, sollte sich über die verschiedenen Förderprogramme zur Baufinanzierung informieren. Dazu kann man unseren Bauversicherung-Vergleich nutzen, um sich persönlich beraten zu lassen. Der Entschluss für eine energetische Sanierung hilft nicht nur, zukünftige Kosten einzusparen, sondern kann auch im Moment der Kreditgabe von Interesse sein. Es gibt Förderprogramme, die energieeffizientes Bauen oder Sanieren etwa durch günstigere Zinsen erleichtern. Hilfreich ist dabei der Energieausweis, der 2008 in den EU-Ländern eingeführt wurde. Er gibt Auskunft über die Energiekosten einer Immobilie, so dass sie sich in ihrer Energieeffizienz mit anderen vergleichen lässt. Außerdem kann er wichtig für die Planung von energetischen Sanierungen sein, da beispielsweise Schwachstellen in der Dämmung erkannt werden.