Frankreich

Mit der richtigen SIM-Karte in Frankreich auf Reisen

Unser Nachbarland Frankreich zieht jährlich eine Menge deutsche Urlauber an. Und da heute kaum jemand mehr sein Handy oder Smartphone zu Hause lässt, gehören zu den Urlaubsvorbereitungen nicht nur die Reiseplanung und die Unterkunftssuche, sondern auch die Frage nach der günstigsten Option für den mobilen Begleiter.

Warum für die Frankreich-Reise eine andere SIM-Karte?

Wer ins Ausland verreist und sei es auch nur ein Nachbarland von Deutschland, der begibt sich mit seinem Smartphone in ein anderes Netz. Bei jeder Aktion mit dem Handy wird entstehen nun Roaming-Kosten, sei es beim Simsen oder beim Telefonieren, sei es beim Surfen im Internet. Selbst wenn man die Freundin, welche sich ebenfalls in Frankreich befindet, über seine deutsche SIM-Karte anruft, zahlt man fürs Roaming im fremden Netz. Deshalb sollte man entweder eine spezielle Auslandsoption beim Mobilfunker buchen oder sich gleich eine französische SIM-Karte zulegen, um diese Kosten zu umgehen.

Frankreich Frankreich
Bouygues SIM-Karte für Telefonie, SMS und mobiles Internet
  • Daten- und Telefonie-SIM
  • 400 bis 3000 MB Daten-Guthaben
  • EU-Telefonie-Pakete mit 300 Minuten
  • Tarif 30 Tage gültig
  • Karte 3 Monate gültig
ab 25,80 € Bestellen
Orange/Bouygues/Free Mobile SIM-Karte für mobiles Internet, keine Telefon-Option (z.B. für Tablet-Nutzung)
  • 1, 3 oder 12 GB Daten-Guthaben
  • Datenpakete 30 oder 60 Tage gültig
  • Karte in allen EU-Ländern nutzbar
  • Karte 2 Monate gültig
ab 32,90 € Bestellen
Orange/Bouygues/Free Mobile SIM-Karte für mobiles Internet, keine Telefon-Option (z.B. für Tablet-Nutzung)
  • 1, 3 oder 12 GB Daten-Guthaben
  • Datenpakete 30, 90 oder 60 Tage gültig
  • Karte in weiteren Ländern nutzbar
  • bis zu 7,2 Mbit/s
ab 33,80 € Bestellen
Orange/Bouygues/Free Mobile SIM-Karte für mobiles Internet, keine Telefon-Option (z.B. für Tablet-Nutzung)
  • 1, 3 oder 12 GB Daten-Guthaben
  • Datenpakete 30 oder 60 Tage gültig
  • Karte 2 Monate gültig
  • bis zu 7,2 Mbit/s
ab 35,90 € Bestellen
lokaler Netzbetreiber SIM-Karte für Telefonie, SMS und mobiles Internet
  • Daten- und Telefonie-SIM
  • 750 MB bis 2 GB Daten-Guthaben
  • bis zu 10.000 Freiminuten oder SMS
  • Tarif 30 Tage gültig
  • Karte 12 Monate gültig
  • Karte in allen EU-Ländern nutzbar
ab 39,90 € Bestellen
Stand: 03.12.2016. Alle angegebenen Preise sind Bruttopreise inkl. MwSt. Alle Angaben ohne Gewähr.

Gedeckelte Roamingkosten innerhalb der EU

Durch die Roaming-Kosten kann dem Frankreich-Urlaub schnell eine ungewollt hohe Telefonrechnung folgen. Oft unterschätzt man, wie schnell sich kleine Beträge summieren können. Glücklicherweise sind die Roaming-Kosten innerhalb der EU gedeckelt. Nicht mehr als 23 Cent pro Minute bei einem Anruf oder maximal 24 Cent pro Megabyte dürfen bei Nutzung des sogenannten Euro-Tarifs berechnet werden. Dieser muss von jedem Mobilfunker angeboten werden, aber ist nicht zwangsläufig im genutzten Tarif eingestellt. Selbst wenn man den Euro-Tarif nutzt: Es geht trotzdem deutlich günstiger.

Mit SIM-Karte aus Frankreich Roaming-Kosten umgehen

Eine empfehlenswerte Maßnahme für die Frankreich-Reise ist es, sich einfach eine französische Prepaid-SIM-Karte zuzulegen. Mit dieser bewegt man sich im französischen Netz wie ein Einheimischer, das heißt: ohne für das Roaming im französischen Netz noch einmal extra zu zahlen.

Was beim Kauf einer SIM-Karte für Frankreich zu beachten ist

Die SIM-Karte für Frankreich kann man sich entweder bereits von Deutschland aus zulegen oder aber direkt vor Ort im Laden kaufen. Möchte man sichergehen, auch tatsächlich die günstigste Option gefunden zu haben, ist ein Vergleich der verschiedenen Tarife empfehlenswert. Beachten sollte man dabei jedoch, dass man keinen Laufzeitvertrag eingeht. Gerade, wenn man die Landessprache nicht spricht, ist man auf der sicheren Seite, wenn man sich bereits in Deutschland um seine SIM-Karte für Frankreich kümmert. So wird auch in Frankreich die Smartphone-Nutzung zum günstigen Vergnügen!

Top