Tarife.de: Tarifvergleiche für Strom, Gas, DSL, Finanzen und mehr!

Herzlich willkommen auf Tarife.de, dem großen Portal für Tarifvergleiche. Auf Tarife.de dreht sich alles ums Geld sparen: Finden Sie günstige Strom- und Gastarife, vergleichen Sie Handytarife oder DSL-Angebote oder die Zinsen für Tagesgeld oder Kredite. Neben den zahlreichen Tarifvergleichen finden Sie auf Tarife.de auch aktuelle Nachrichten, hilfreiche Ratgeber für Verbraucher und vieles mehr. Profitieren Sie von unserer über 10jährigen Erfahrung rund um Tarifvergleiche und Anbieterwechsel - Tarife.de hilft Ihnen beim Geld sparen!

  • Kfz-Versicherung-Vergleich
  • Kredit-Vergleich
  • Stromvergleich
  • Gasvergleich
  • DSL-Vergleich
  • Tagesgeld-Vergleich
  • Kfz-Versicherung
  • Ratenkredit Vergleich
  • Stromvergleich
  • Gasvergleich
  • DSL-Vergleich
  • Tagesgeld Vergleich
Smartphone-Finder

Ratgeber


Was man vor dem Kauf über Elektroräder wissen sollte

stecker-klein Bei einem Check der Stiftung Warentest schnitten viele Elektrofahrräder ziemlich schlecht ab. Das zeigt, dass man sich gut informieren sollte, bevor man sich ein E-Bike oder Pedelec anschafft. Grundlegendes zum Thema lesen Sie hier. weiter...

So verhindert man eine drohende Stromsperre

Strompreise Energiearmut grassiert – immer mehr Haushalte können angesichts steigender Preise für Strom und Gas ihre Rechnungen nicht mehr zahlen. Wenn es bei eng wird, sollte man sich lieber frühzeitig um eine Lösung bemühen, sonst droht die Stromsperre. weiter...

So schließt man Deckenlampen gefahrlos an

Energiesparlampe Die Anbringung einer Deckenlampe trauen sich viele aus Furcht vor einem Stromschlag nicht zu. Diese Angst ist jedoch weitgehend unbegründet, wenn man die wichtigsten Sicherheitsregeln beachtet. Am wichtigsten ist es, den Strom vorher abzustellen. Ein Phasenprüfer hilft, zu erkennen, ob ein Leiter auch wirklich nicht unter Strom steht. weiter...

Wie man als Wenigtelefonierer sparen kann

Handy mit Geld Wenigtelefonierer zahlen oft mehr, als sie eigentlich müssten. Gründe dafür können sein, dass man Leistungen gebucht hat, die man nicht braucht, oder dass man einen uralten, teuren Anschluss hat. Wie kann man für Telefonie möglichst wenig ausgeben? weiter...

116117: Neue Sondernummer für ärztlichen Bereitschaftsdienst

Festnetz;telefon; Die 110 als Notrufnummer für die Polizei und die 112 für Feuerwehr und Rettungsdienst sind hinlänglich bekannt und seit Jahrzehnten etabliert. Bald dürfen die Deutschen bundesweit eine weitere Nummer nutzen, nämlich die 116117. weiter...

Die zehn größten Telefonanbieter 2011 in Deutschland

Festnetztelefon Die 10 größten Telefonanbieter ermitteln wir anhand der Kundenzahlen. Außerdem zeigen wir Tendenzen auf, wie sich diese entwickeln – bei wem sind sie rückläufig, wo steigen sie? Die Zahlen beziehen sich meist auf die Kunden bei DSL und Festnetz, da diese Angebote oft zusammen gebucht werden. Teilweise werden auch nur die Festnetzkunden aufgeführt, weil der Anbieter kein DSL vertreibt. weiter...

So spart man zum Jahreswechsel Geld

sparschwein Gerade zum Jahresende kann mit wenigen Handgriffen noch einiges gespart werden: Eine Überprüfung des Kfz-Versicherung oder die Überarbeitung der Steuermerkmale kann genau zu dieser Zeit sinnvoll sein, da die Fristen für Veränderungen in diesen Zeitraum fallen. weiter...

Wann bekommen Bahnfahrer eine Entschädigung?

Deutsche Bahn Fahrgäste haben unter Umständen ein Recht auf Entschädigungen, wenn Züge ausfallen oder umgeleitet werden. Verbraucherschützer kritisieren allerdings, dass insbesondere Berufspendler mit Wochen, Monats- oder Jahreskarten nur mit geringen Beträgen rechnen können. weiter...

Das Wichtigste zum Zahlungssystem Sepa

Geld; Zu Beginn des Jahres 2014 muss Europa auf das neue Zahlungssystem namens Sepa umstellen. Die internationale Kontonummer wird dann Pflicht bei Überweisungen - auch im Inland. Jeder Kontoinhaber ist betroffen. weiter...

Nachrichten


Steuererklärung kann auch für Arbeitslose lohnen Sparschwein Auch für Arbeitslose kann sich eine Steuererklärung lohnen. Darauf weist der Neue Verband der Lohnsteuerhilfevereine (NVL) in Berlin hin. Neben Werbungskosten können auch Fortbildungen oder Umschulungen abgesetzt werden. Auch kleinere Beträge sollten angegeben werden. weiter...
SEPA, EEG, Geldanlage: Änderungen zum August Geld 51 Verbraucher müssen sich zum 1. August auf einige Änderungen einstellen. Für EEG-Reform und SEPA wird es nun ernst - zum 1. August treten beide in Kraft. Außerdem stehen Neuerungen bei der Finanzberatung und beim Betreuungsgeld an. weiter...
Verivox: Tagesgeld bringt oft gar keine Zinsen Geld Wegen der extrem niedrigen Zinsen am Geld- und Kapitalmarkt müssen immer mehr Verbraucher auf eine Verzinsung ihrer Tagesgeldkonten verzichten. Einer Auswertung von Verivox zufolge zahlen fast 200 Institute keine Zinsen mehr. Trotzdem setzen viele Verbraucher weiter aufs Tagesgeld. weiter...
Aldi-Schnäppchen: Nokia Lumia 630 Ein Schnäppchen für Smartphone-Einsteiger hält Aldi ab nächster Woche Donnerstag bereit: Das Nokia Lumia 630 bietet viel für wenig Geld. Es ist mit einem Quad-Core-Prozessor ausgestattet, einer 5-Megapixel-Kamera und den kostenlosen Here-Maps. weiter...
1&1 verdoppelt Datenvolumen bei Allnet-Flats 1&1 hat ab sofort ein Extra parat für alle, die sich für einen der Allnet-Flat-Tarife des Unternehmens entscheiden. Bei Bestellung im August gibt es dauerhaft das doppelte Datenvolumen, bevor der Internetzugang gedrosselt wird. weiter...
ZenFone 6 feiert Marktstart bei Base Das ZenFone 6 von Asus geht an den Start und wird zuerst bei Base verkauft. Für einen Preis von 249 Euro bekommt man das schicke Phablet mit Intel-Atom-Prozessor, robustem Display und 13-Megapixel-Kamera. Es kann mit uns ohne Tarif bestellt werden. weiter...
Sinkende Kraftstoffpreise bremsen Inflation Geld Heizöl und Benzin werden günstiger und drücken die Inflation im Juli auf den niedrigsten Stand seit Anfang 2010. Ohne Berücksichtigung der Energiepreise hätte Teuerungsrate statt bei 0,8 Prozent immerhin bei 1,2 Prozent gelegen. Während Verbraucher sich freuen, sehen Währungshüter die Entwicklung eher kritisch. weiter...
Fachleute: EEG-Umlage könnte sinken Steckdose Die EEG-Umlage könnte Experten zufolge leicht sinken. Auf dem Ökostrom-Konto scheint erstmals genug Geld, um weitere Sprünge bei den Stromkosten zu verhindern. Bei einem Verbrauch von 4.000 Kilowattstunden fallen derzeit knapp 250 Euro im Jahr an Umlage an. weiter...
Erdgaspreis hat nur wenig Einfluss auf Stromkosten Stromrechnung Wenn Russland den Erdgaspreis nach oben schraubt, nimmt das kaum einen Einfluss auf die Strompreise in Deutschland, ermittelte aktuell Energy Brainpool anhand eines Energiemarktmodells. Vor allem sei dieser Umstand auf den Umstieg auf die Erneuerbaren zurückzuführen. Der in Deutschland genutzte Strom wird nur noch zu einem geringen Anteil in Gaskraftwerken produziert. weiter...
Alle Tarif- und Preisangaben brutto. Trotz sorgfältiger Erstellung wird für die Richtigkeit keine Haftung übernommen.
Beachten Sie Preise und AGB der Anbieter. Alle Angaben ohne Gewähr.
szmtag